Neujahrsvorsätze

Schluss mit den Vorsätzen!

0
1755
Neujahrsvorsätze
Neujahrsvorsätze

Jedes Jahr ist es das gleiche Spiel: Neujahrsvorsätze werden getroffen und kaum einer wird sie einhalten. Was sind die beliebtesten Neujahrsvorsätze der Deutschen? Wieso ist es so schwer sie einzuhalten? Und wie kann man es schaffen seine Neujahrvorsätze langfristig umzusetzen? Das und vieles mehr erfahrt ihr im heutigen Beitrag!

Neujahrsvorsätze sind zum Scheitern gemacht

Das große Problem mit den Neujahrsvorsätzen ist nicht, dass man sie gerne im beschwipsten Zustand kundtut und vielleicht erst gar nicht ernst meint, es sind eben nur Vorsätze. Es sind keine Ziele. Um ein Ziel zu erreichen, macht man sich einen Plan, man wird strukturiert an die Sache rangehen. Auf ein Ziel freut man sich, man rechnet mit Rückschlägen, aber will aufstehen und weitermachen. Ziele sind verbindlich. Neujahrsvorsätze sind vollkommen unverbindlich. Gut die Hälfte aller Befragten geben zwar in den einschlägigen Umfragen an, ihre Neujahrsvorsätze erreicht zu haben, aber gut, was will man da auch unter Druck schon groß sagen. Wenn du dir schon einen Neujahrsvorsatz überlegt hast, mache daraus etwas Verbindliches. Formuliere ihn als Ziel. Formuliere genau, was du bis wann erreichen möchtest. Und ganz wichtig ist es, immer positiv zu formulieren.

Die Umsetzung

Wenn du deine Neujahrsziele formuliert hast, musst du dir eine Strategie zum Erreichen überlegen. Achte dabei darauf, dass sie auch wirklich umsetzbar ist. Und das auch langfristig! Gehst du zu ambitioniert an die Sache heran, wirst du wahrscheinlich nicht lange durchhalten können. Und wenn du dir zu wenig zutraust, wirst du deine Ziele womöglich nicht in dem von dir geplanten Zeitrahmen erreichen können. Am besten du schreibst dir deine ausformulierten Neujahrsziele auf und platzierst sie gut sichtbar. So bleiben sie immer für dich präsent. Falls dein Ziel ist abzunehmen, kannst du dir auch eine Hose in der Wunschgröße kaufen und diese regelmäßig anprobieren. Oder hänge dir ein Foto an den Kühlschrank, was dich mit deinem Wunschgewicht zeigt. Die Vorbereitung des Weges zum Neujahrsziel ist extrem wichtig. An fehlender oder falscher Vorbereitung scheitern schon die meisten Umsetzungen. 

Bleib dir treu!

Lass dich nicht im Eifer des Gefechts zu Neujahrsvorsätzen überreden, die eigentlich gar nicht deine eigenen sind. Wenn du versuchst halbherzig ein Ziel zu erreichen, lass es direkt bleiben. Es ist nicht immer einfach, sich darüber klar zu werden, welches die eigenen Ziele sind und welche man von der Gesellschaft und den Medien übernimmt. Es wird dir ja auch keiner bei der Umsetzung helfen, die dich dem Ziel näher bringen soll. Am Jahresende wirst du dann gefragt, wie es gelaufen ist, aber wirkliches Interesse, wird keiner haben. Es geht um den Austausch von Floskeln, die nun einmal so üblich sind. Wenn du auf der Suche bist, nach deinen eigenen Neujahrszielen und du nicht sicher bist, welche das sind, kann dir dazu ein Motivationscoach Hilfestellung geben. 

Die beliebtesten Neujahrsvorsätze

Die Top Liste der Neujahrsvorsätze bewegen sich seit vielen Jahren um die selben Themen: Vorsätze im Bereich Gesundheit liegen auf dem ersten Platz. Danach folgen Themenbereiche rund um den Bereich sparsamer, achtsamer und umweltbewusster leben. Mehr Zeit für Familie und Freunde und den Partner oder auch einen neuen Partner finden, bilden den dritten großen Themenbereich. 

Wenn du noch mehr Unterstützung auf deinem Weg brauchst, können wir uns gerne persönlich unterhalten. 

Und nun?

Wenn dir der Artikel gefallen hat, lass mir einen Kommentar da. Wenn du gerne Unterstützung bei der Frage nach dem Sinn deines Berufs möchtest, buch ein kostenloses erstes Motivationscoaching mit mir!

Ich bin ein empathischer Game Changer. Es ist meine persönliche Mission, Menschen aus dem Motivationsloch zu helfen. Dabei verzichte ich auf oberflächliche Motivationssprüche oder „Tschakka“ und halte mich an Techniken, die faktisch funktionieren. Ich weiß genau, was funktioniert und was nicht, denn ich habe viele Extrem-Situationen getestet 🔥 …

Game Changer Webinar

Challenges und persönliche Weiterentwicklung sind meine Passion. Nicht eingefahren sein und neue Wege gehen. Das Maximum rausholen. Ob 250 km Wüstenmarathon laufen, 1.200km den Rhein mit einem SUP Board paddeln, 1 Jahr mit einem 2 Stundenschlaf auskommen oder bei -15°C Grad einen Marathon in Sibirien, nur in Shorts laufen, mit Mönchen im indischen Kloster leben – ich habe in zahlreichen Selbstexperimenten getestet, wie viel mehr unser Körper im Stande ist zu leisten. In Vorträgen referiere ich zu diesen Themen und begeistere Menschen aus ihrer Komfortzone zu kommen.

Zugegeben: Keiner will jetzt wirklich lernen, wie man einen 250km Wüstenmarathon mit minimalem Training laufen kann oder wie man mit nur 2 Stunden Schlaf auskommt. Das was Du brauchst sind interessante Persönlichkeiten, die Menschen mitnehmen können. Und genau das bringe ich mit! (mehr als 800 TOP Referenzen!)

Wenn du mit einem Experten über deine Situation sprechen möchtest, vereinbare hier ein kostenloses Strategiegespräch.