Selbstmanagement ist dein Treibstoff!

Über die Power hinter Selbstmanagement!

0
2447
Selbstmanagement

Bestimmt bist du im Büro ein zuverlässiger und gewissenhafter Projektmanager, der seine Deadlines einhält und liefert. Doch wie sieht es bei dir selbst aus? Deine eigene Arbeitskraft ist nichts anderes als ein lebenslanges Projekt und jedes Projekt braucht einen Manager. Das bist in diesem Fall du selbst. Selbstmanagement ist die Fähigkeit, sich selbst erreichbare und sinnvolle Ziele und Teilziele zu setzen und diese auch zu erreichen. Alles, was du im Beruf über Projektmanagement gelernt hast, wird dir im Selbstmanagement zugute kommen.

Selbstmanagement ist in einem Change-Prozess am Arbeitsplatz der Treibstoff, der dich antreibt, jetzt die notwendigen Schritte zu unternehmen. In jeder Phase der Entscheidung wirst du ein gutes Selbstmanagement brauchen. Während du noch die Veränderung ablehnst und eine erste emotionale Reaktion zeigst, kann gutes Selbstmanagement darin bestehen, die Vernunftebene ins Spiel zu bringen. Du erklärst dir selbst, dass deine emotionale Reaktion anfänglich normal ist, dass sie sich aber auch nicht weiter bringen wird. Du planst deswegen schon bewusst ihr Ende und holst deine Gedanken aus der emotionalen Welt zurück in die Vernunft. Selbstmanagement heißt aber auch, dass du einen Plan schmiedest, wie du der Veränderung begegnen willst. Dieser Plan muss realistisch machbar für dich sein. Du kannst beispielsweise nicht in einem Jahr ein komplettes Studium einer neuen Fachrichtung nachholen, wenn dein Arbeitsplatz das erfordern würde. Du kannst dir aber eine Situation schaffen, in der du das in realistischer Zeit tun kannst – oder eine Entscheidung gegen diesen Arbeitgeber treffen.

Selbstmanagement bedeutet Durchsetzungsfähigkeit. Change-Prozesse im Büro erfordern langfristig gedachte Gegenmaßnahmen von dir. Diese passieren nicht über Nacht, sondern langfristig. Die Fähigkeit, „dranzubleiben“ und auch in herausfordernden Zeiten mit viel Arbeit und wenig Ausgleich die Perspektive zu sehen, steht für ein gutes Selbstmanagement.