Du hast keine Ahnung, wie groß dein Potential in Wirklichkeit ist. Dein Geist gaukelt dir täglich etwas vor, um dich dazu zu bringen, Energie zu sparen. Um dein volles Potential zu entfalten, musst du 110 Prozent geben. Du musst die Extrameile gehen.

Ein bulgarischer Weltmeister im Gewichtheben wurde einmal von einem Reporter gefragt: „Wenn Sie 10 mal ein Gewicht heben. Welche der 10 Wiederholungen ist dann die wichtigste?“. Seine Antwort darauf lautete: „Die elfte.“.

Durch die Extrameile entsteht Wachstum

Was wollte er damit sagen? Wollte er sich über den Reporter lustig machen? Wenn du dich etwas mit Muskelaufbau auskennst, dann weißt du sicher, wie diese Aussage gemeint war. Wer Wachstum erreichen möchte, der muss seinen Muskel überfordern.

Der muss 110 Prozent geben. Der muss seinen Muskel so hart ran nehmen, dass der Muskel danach sagt: „Nicht mit mir! Das nächste mal bin ich stärker als du.“. Denn dann beginnt der Muskel zu wachsen.

Gehe die Extrameile und erkenne dein Potential

Vielleicht denkst du dir: „110 Prozent sind doch Unsinn. Niemand kann mehr als 100 geben.“. Der Punkt ist, du hast keine Ahnung wo deine 100 Prozent liegen. Du denkst, deine 100 Prozent sind dann erreicht, wenn dein Körper dir das Signal gibt, dass er nicht mehr kann. Doch du unterschätzt deinen Körper und du unterschätzt dich selbst.

Wir leben alle weit unter unseren Möglichkeiten. Warum tun wir das? Weil es in unserer Natur liegt, Anstrengung zu vermeiden, Energie zu sparen. Unsere Psyche findet immer eine Ausrede, damit wir uns nicht anstrengen müssen. Wer seine eigenen Lügen glaubt und sich weigert, die Extrameile zu gehen, der wird immer ein Träumer bleiben. Der wird immer nur davon träumen, etwas zu besitzen, besser auszusehen, erfolgreicher zu sein, doch er wird nie bekommen, was er will, er wird bekommen, was er toleriert.

Wenn du wirklich großartige Resultate erzielen möchtest, dann reicht es nicht, das zu wollen. Es muss für dich zu einer Pflicht werden. Wenn du 110 Prozent gibst, dann werden dich die letzten 10 Prozent enorm Kraft kosten. Genau hier erkennst du einen Gewinner. Arnold Schwarzenegger meinte einmal: „Ich liebe den Schmerz, der aus mir einen Champion macht.“. Der Schmerz, der aus dir einen Champion macht, entsteht bei den zusätzlichen 10 Prozent. Der Erfolg liegt in der Extrameile.

Lasse die Extrameile zu deiner Lebensphilosophie werden. Wenn dir etwas wichtig ist, dann tue nicht nur das Notwendige. Überlege dir jedes mal, wie du über dein Ziel hinaus schießen kannst, um mehr zu erreichen als nur von dir erwartet wird.

Wenn du so lebst, befindest du dich in ständigem Wachstum. Dein Selbstbild verändert sich. Du erkennst dein gigantisches Potential und wirst Stück für Stück zur bestmöglichen Version von dir selbst. Du gewinnst jeden Tag neues Selbstvertrauen und dieses hilft dir dabei, morgen wieder 110 Prozent zu geben, die Extrameile zu gehen.

Du musst geben, um etwas zu bekommen

Extrameile
Extrameile | Quelle: pixabay.com

Ich sage es dir noch einmal. Das, was du zum jetzigen Zeitpunkt für deine 100 Prozent hältst, sind weit weniger. Falle nicht auf die Tricks deiner Psyche herein. Überliste deine Trägheit, indem du es dir zum absoluten Muss erklärst, immer mehr zu geben als du für möglich gehalten hättest. Die Extrameile muss zu deiner Pflicht werden

Manche Menschen wollen überhaupt nichts geben. Sie denken, sie erreichen etwas im Leben, indem sie Dinge lautstark einfordern. Sie halten die Hand auf und leben von der Gutmütigkeit anderer. Darunter leidet ihr Selbstvertrauen, sie trauen sich immer weniger zu und ihre Forderungen werden immer lauter.

Jeder Mensch, der außerordentliche Resultate in seinem Leben erzielt hat, weiß, dass er sich die Frage stellen muss: Was kann ich geben und was ist meine Extrameile? Wer ernsthaft reich werden möchte, der spielt kein Lotto. Der gibt so viel er kann an die Gesellschaft ab. Wenn er genug Leistung bringt, die Leben anderer Menschen verbessert, dann kommt das Geld von ganz alleine.

Halte also nicht die Hand auf, sondern gib so viel du kannst. Gib noch mehr als du überhaupt für möglich gehalten hättest und du wirst dafür mit Wohlstand belohnt. Sicher nicht über Nacht, doch wer die Extrameile, der macht sich ein Naturgesetz zu Nutze, das ihn garantiert weit nach vorne bringt. Sogar weiter als du es dir heute vorstellen kannst.

Was ist deine persönliche Extrameile?

Überlege dir jetzt, in welchen Bereichen deines Lebens du gerade nicht voran kommst. Bei welchen Tätigkeiten tust du nur das, was notwendig ist, obwohl du hier mehr erreichen möchtest? Überlege dir dann, wie genau deine Extrameile hier aussehen könnte. Was kannst du tun, um deine Leistung zu übertreffen? Beschließe dann, genau diese Extrameile zu gehen.

Mache dir auch bewusst, dass da viel mehr Potential in dir steckt als du glaubst. Nutze die Extrameile, um dieses Potential freizusetzen und dein Selbstbild zu erweitern und zu verbessern. Du erntest neues Selbstvertrauen und fühlst dich neuen Herausforderungen gewachsen.

JETZT PLATZ SICHERN