Die 3 häufigsten FEHLER in der Persönlichkeitsentwicklung

Die 3 häufigsten FEHLER in der Persönlichkeitsentwicklung

Wenn du dich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigst, kannst du enorme Fortschritte in deiner Lebensqualität erzielen. Wichtig ist jedoch, dass du dabei gewisse Fehler vermeidest. Mehr dazu erfährst du in diesem Artikel.

 

Fehler 1: Zu viel auf einmal

Wir starten direkt mit Fehler Nr. 1: zu viel auf einmal. Menschen neigen häufig dazu, ihr ganzes Leben auf einmal ändern zu wollen. Das passiert vor allem dann, wenn sie so richtig die Schnauze voll haben von ihren Lebensumständen und es gar nicht mehr aushalten. Leider funktioniert das in der Regel nicht. Wenn du zum Beispiel mehr Disziplin haben willst, wirst du scheitern, wenn du ab morgen plötzlich mit Sport beginnst, meditierst, früher aufstehst und deine Ernährung umstellst. Jedes Einzelne für sich genommen ist sinnvoll, doch alles auf einmal in dein Leben integriert überfordert dich. Dein neues Leben fühlt sich so ungewohnt und daher unangenehm an, dass du es nicht aushältst. Besser ist es daher, langsam Disziplin aufzubauen und eine neue Gewohnheit nach der anderen in dein Leben zu integrieren.

 

Fehler 2: Zu viel Mindset Themen

Versteh mich nicht falsch, ein gutes Mindset ist sehr wichtig, doch viele bleiben hier stecken. Sie schauen sich immer mehr Mindset-Videos an und lesen kluge Bücher, aber sie setzen nichts um. Mal ganz hart gesagt: Die Welt interessiert sich nicht für dein Mindset, sondern für deine Ergebnisse. Stell dir mal einen Verkäufer vor, der alle Bücher zum Thema Verkauf gelesen hat, aber keinen einzigen potenziellen Kunden anruft. Was bringt ihm da sein Wissen? Ein kompletter Anfänger wäre erfolgreicher als er. Theoretisch kannst du total dumm sein, wenn du einfach immer das tust, was getan werden muss, bist du erfolgreich. Vermeide also, dich zu sehr mit der Theorie aufzuhalten und gehe Dinge an, setzte Projekte um und lerne dann aus deinen Fehlern.

 

Fehler 3: Zu viele Coaches

Jeder Coach hat seine eigene Sicht auf das Leben und lehrt daher andere Dinge. Es ist sehr verwirrend, zu viele Meinungen zu einem Thema zu kennen. Im schlimmsten Fall wird man so misstrauisch, dass man lieber komplett die Finger davon lässt. Vielleicht kennst du das aus den Bereichen Sport und Ernährung. Jeder sagt etwas anderes darüber, was gesund ist und wie man am schnellsten Muskeln aufbaut. Genau so ist es auch beim Thema Persönlichkeitsentwicklung. Daher rate ich dir: Suche dir einen Coach, dem du vertraust und dann bleibe dabei.

 

Was Du daraus lernen kannst:

Das war’s auch schon mit den 3 Fehlern, vor denen du dich hüten solltest. Ich fasse nochmal zusammen: Zu viel auf einmal, zu viel Mindset bzw. Theorie und zu viele verschiedene Coaches. Häufig ist es so, dass wir schneller voran kommen, wenn wir einfach weniger tun.

 

Was jetzt zu tun ist:

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann lass mir einen Kommentar da. Falls du einmal persönlich mit mir sprechen möchtest, klicke auf den Button und verabrede dich mit mir zu einem kostenlosen Strategie-Gespräch.

gratis Call mit Chris  

Menschen nennen mich manchmal Freak. Ob 250km Wüstenmarathon laufen, 1.200km den Rhein mit einem SUP Board paddeln, 1 Jahr mit einem 2 Stundenschlaf auskommen oder bei -15Grad in Sibirien einen Marathon in Badehose laufen - ich habe in zahlreichen Selbstexperimenten das Wissen getestet und spreche aus eigener Erfahrung. Zu mir kommen vor allem die Spezialfälle: Bandscheibenvorfall, 200Kilo, Diabetes mit schwarzen Löchern, die mit Krücken, im Rollstuhl, 80 Jahre oder VIPs. Als Motivationstrainer helfe ich dir dabei ein fitteres, gesünderes und schöneres Leben zu führen. Schreib mir einfach! DEIN LEBEN. DEIN ZIEL. UNSERE CHALLENGE.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei