In diesem Artikel erfährst du den schnellsten Weg, um angstfrei zu reden und deine Vortragsangst zu überwinden.

 

Was steckt hinter der Redeangst?

Zuerst einmal die Frage: Was steckt eigentlich hinter der Redeangst? Die Redeangst ist eine soziale Angst, denn du hast ja Angst davor, dich vor anderen zu blamieren. Soziale Ängste sind ganz normal. Wenn sie jedoch zu stark auftreten und dich in deiner Redefreiheit einschränken, solltest du etwas dagegen tun. Die gute Nachricht ist: Deine Angst ist übertrieben. Denn selbst wenn du dich versprichst oder etwas falsches sagst, hat das so gut wie nie schlimme Konsequenzen. Niemand erwartet von dir, dass du perfekt bist und Menschen interessieren sich in erster Linie für sich selbst. Jetzt sagst du vielleicht: “Chris, ich weiß, dass meine Angst irrational ist, aber sie ist dennoch da.”. Und das weiß ich. Du wirst deine Angst nämlich nicht im Kopf lösen können, sondern du musst in die Umsetzung kommen.

Übe vor der Kamera:

Wissen ist etwas anderes als erleben. Mein Tipp, den ich dir heute mitgebe, lautet daher: Übe täglich eine Rede zu halten oder frei zu sprechen. Wichtig ist, dass du danach Feedback bekommst und so einschätzen kannst, wie gut es gelaufen ist. Das machst du am einfachsten dadurch, indem du dich zuhause dabei mit der Kamera aufnimmst. Du musst also nicht ständig Leute vollquatschen, quatsch erstmal dich selber voll. Und das so richtig viel! Mach das jeden Tag diszipliniert und sprich dabei in die Kamera. Du kannst dir danach ansehen, wie du dabei rüberkommst und wirst mit der Zeit immer besser und lockerer. Du machst täglich die Erfahrung, dass du frei sprechen kannst und das wirkt sich auch auf deinen Alltag und deine Vorträge aus. Du wirst immer lockerer und kommunikativer und genau das willst du erreichen.

Fazit zum Thema Redeangst:

Das war es schon mit meinem Tipp gegen Redeangst. Lass die ganzen Psycho-Tricks mal beiseite und komm in die Umsetzung.

https://youtu.be/9xn8A_eo89k

Was jetzt zu tun ist:

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann lass mir einen Kommentar da. Falls du einmal persönlich mit dem Keynote Speaker Chris im Motivationstraining arbeiten möchtest, dann verabrede dich doch mit ihm zu einem kostenlosen Umsetzungs-Strategie-Gespräch.

JETZT PLATZ SICHERN