Schneller und weiter Laufen…

Schneller und weiter Laufen…

Schneller und weiter Laufen…

So kommst du von 5 auf 250km

Wir leben in einer Welt, in der viele Menschen großem Stress ausgesetzt sind. Das hat ganz verschiedene Ursachen. Eine häufige Ursache ist die, dass die meisten Leute viel zu viel arbeiten. Doch man sollte sich nicht allzu sehr stressen lassen – man muss auch mal abschalten können. Und dafür braucht man insbesondere auch freie Zeit und natürlich auch entsprechende Hobbys damit dies gelingen kann. Aus diesem Grund raten wir Ihnen dazu mal etwas neues auszuprobieren – wie wäre es denn mit einem Lauftraining? Laufen ist optimal dafür geeignet um Stress abzubauen. Es eignet sich hervorragend dafür um einfach mal abzuschalten – um von den Problemen des Alltags wegzukommen – um sie zu vergessen. Für viele ist das Joggen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens – es ist ein Hobby, dass fast jeder ausüben kann. Hinzu kommt natürlich auch die Tatsache, dass man nicht allzu viel Zeit darin investieren muss. Daneben profitiert man natürlich auch von gesundheitlichen Vorteilen. Ausdauersport ist sehr gesund – so kann auch Joggen wie die meisten anderen Sportarten zu einer besseren Gesundheit beitragen. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Laufstrecke innerhalb kurzer Zeit steigern. Falls Sie bestimmte Regeln befolgen, so ist es möglich von anfangs 5 Kilometer innerhalb kurzer Zeit 50 Kilometer zu schaffen.

Effektives Lauftraining durchführen…

Du brauchst einen Trainingsplan!

Wenn Sie Lauftraining betreiben möchten, dann sollten Sie natürlich darauf achten, dass Sie nicht zu viel trainieren. Man kann nämlich auch zu viel trainieren – man sollte darauf achten, dass man zwischen den Laufeinheiten genügend Pause einlegt. Grundsätzlich kann man sagen, dass es schlecht ist eine Laufeinheit zu absolvieren, wenn man noch einen Muskelkater hat. Wer dies nicht beachtet könnte Verletzungen riskieren.

Trainingsplan Laufen

In 12 Wochen von 5 auf 250km

Trainingsplan Laufen

Trainingsplan 5auf 250km

Wenn Sie innerhalb 10 Wochen von 5 Kilometer Laufstrecke auf 50 Kilometer Laufstrecke kommen möchten, dann haben Sie sich ein großes Ziel gesetzt. Doch das Ziel hört sich in Wirklichkeit schwerer an, als es überhaupt ist. Denn mit dem Pose-Running wurde ein Laufstil von Dr. Nicholas Romanov (einem Russen) entwickelt, mit dem man diese Aufgabe vergleichsweise einfach verwirklichen kann. Bei diesem Laufstil muss der Läufer eine hohe Schrittfrequenz hinlegen. Gerüchten zufolge soll es sogar der Entwickler des Programms, Brian MacKenzie, geschafft haben, dass Gelegenheitsjogger innerhalb 14 Tage eine hervorragende Marathonzeit von 3 ein-halb Stunden geschafft haben. Ob dies nun stimmt oder nicht sei dahingestellt – Fakt jedoch ist, dass man durch diesen Laufstil von vielen Vorteilen profitiert!! Wir können Ihnen auch das HIIT Training weiterempfehlen – denn dieser Training gilt als besonders effektiv. Es eignet sich insbesondere für Leute, die für einen Marathon trainieren möchten. Durch die Durchführung dieses Trainings können Sie es schaffen innerhalb kurzer Zeit zum Marathonläufer zu werden. HIIT ist die Abkürzung für hochintensives Intervalltraining. Es ist eine spezielle Art des Ausdauertrainings. Das HIIT Training müssen Sie nicht beim Laufen machen – Sie können auch einfach auf Ihr Fahrrad oder Ihren Crosstrainer steigen. Des weiteren können Sie das HIIT Training auch im Schwimmbad absolvieren – ggf. können Sie auch ein Springseil nutzen. Sollte man eine intensive und kurze Trainingseinheit durchführen, so verbraucht man nach dem Training immer noch über mehrere Stunden Energie – das ist der sogenannte Nachbrenneffekt. Genau das ist die Überlegung hinter dem HIIT Training. Wir sagen Ihnen wie Sie es durch das HIIT Training schaffen können innerhalb kurzer Zeit einen Marathon hinzubekommen. Zunächst einmal sollten Sie beim Training für eine gewisse Zeitdauer an Ihre absolute Belastungsgrenze gehen. Es reicht durchaus, wenn man solch eine hochintensive Phase nur 15 bis 60 Sekunden durchführt. Anschließend sollten Sie sich für die dreifache Zeit mit einem deutlich langsameren Tempo erholen. Nach der Erholungsphase sollten Sie wieder in die hochintensive Phase wechseln. Das Trainingskonzept klingt sehr einfach und es ist es auch. Gerade das macht das Trainingsprogramm so beliebt und praktisch.

 

Menschen nennen mich manchmal Freak. Ob 250km Wüstenmarathon laufen, 1.200km den Rhein mit einem SUP Board paddeln, 1 Jahr mit einem 2 Stundenschlaf auskommen - ich habe in zahlreichen Selbstexperimenten das Wissen getestet und spreche aus eigener Erfahrung. Zu mir kommen vor allem die Spezialfälle: Bandscheibenvorfall, 200Kilo, Diabetes mit schwarzen Löchern, die mit Krücken, im Rollstuhl, 80 Jahre oder VIPs. Als Motivationstrainer helfe ich dir dabei ein fitteres, gesünderes und schöneres Leben zu führen. Schreib mir einfach! DEIN LEBEN. DEIN ZIEL. UNSERE CHALLENGE.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Fokus - Die richtigen 20 Prozent bringen 80 Prozent Ergebnis | Chris Ley Motivationsvorträge & MotivationstrainerTrainingsplan Laufen | CHRIS LEY Motivationstraining & Umsetzungsimpulse Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback
Fokus - Die richtigen 20 Prozent bringen 80 Prozent Ergebnis | Chris Ley Motivationsvorträge & Motivationstrainer

[…] Darüber hinaus wird in unserer Gesellschaft übermäßiger Fleiß selten honoriert. Bei einem Marathonlauf macht es schließlich keinen Unterschied, ob Du eine Sekunde oder eine Stunde vor dem […]

trackback
Trainingsplan Laufen | CHRIS LEY Motivationstraining & Umsetzungsimpulse

[…] Trainingsläufen bestehen, wirst Du einen völlig neuen und gleichzeitig uralten Ansatz für Dein Lauftraining kennen lernen. Schritt für Schritt lernt Dein Körper neue Grenzen kennen. Dafür erlebst Du ein […]