Unverpackter Kürbis – nicht schlecht!

Ja, es ist schon traurig. Wer die Zeitungsbeilagen noch liest oder sich die wöchentliche Prospekt-Werbung online ansieht, dem dürfte es aufgefallen sein. Es wird immer mehr mit dem Wort „unverpackt“ geworben. Klar, alle wollen wieder auf den Zero Waste Zug aufspringen. Längst ist Bio keine Modeerscheinung mehr, mit der man nur eine kleine Verbrauchergruppe ködern kann. Vegetarisch wird nun auch schon der Obstsaft deklariert. Ach ja, und Wasser hat den Aufdruck „vegan“ bekommen. Das hätte ich kaum vermutet. War sonst in Wasser Fleisch? Vielleicht wird ja nun sichergestellt, dass beim Abfüllen keine Fruchtfliege reinfällt. Wer weiß das schon so genau… 

Unverpackt nimmt kein Ende

Jetzt ist es Trend, alles in den Prospekten als unverpackt zu deklarieren, was eben keine zusätzliche Verpackung zur eigenen Schale aufweist. Anders kann man es nicht beschreiben. Seit wann waren denn Melonen oder Kürbisse verpackt? Klar, Gurken wurden eine Zeit lang gerne in Folie eingeschweißt, so dass man sie da kaum rausbekommen hat. Warum auch immer. Musste wohl verbraucht werden, die ganze Plastikfolie. Oder das war als Achtsamkeitsübung für den Alltag gedacht. Gurken von Folie befreien. 

Mal im Ernst

Ist es nicht eher ein Armutszeugnis zuzugeben, wie viel Millionen Tonnen Plastik man nun einspart, weil man ein bisschen Folie um ein Produkt weglässt, welches eigentlich nie eine Verpackung gebraucht hätte? Man gewinnt den Eindruck, die Werbebranche hält die Verbraucher für minderbemittelt. Erst jahrelang alles verpacken und damit werben, dann alles nicht mehr verpacken und sich nun dafür mächtig auf die Schulter klopfen. Und der Hohn des Ganzen: der unverpackte Bio Kürbis. Heißt dass, er wäre eigentlich verpackt verkauft worden? Habe ich noch nie gesehen. Also, einfach mal alles irgendwie werbewirksam deklarieren. Der Verbraucher ist ja scheinbar dumm. 

Fazit

Bitte nicht das Mitdenken verlernen! Und ruhig mal seine Stimme erheben und sich gegen solch unterirdische Werbung wehren. Veganes Wasser, vegetarischer Kopfsalat und unverpackter Kürbis. Klasse! Was denkst ihr denn dazu? Schüttelt ihr bei solcher Werbung auch den Kopf?

JETZT PLATZ SICHERN