Emotionale Abhängigkeit verhindert, dass du dein Leben frei gestalten und ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln kannst. In diesem Artikel lernst du daher wie du deine Selbstständigkeit förderst, dein Selbstwertgefühl steigerst und ein Leben in Freiheit lebst.

 

Was bedeutet emotionale Freiheit?

Klären wir erst einmal, was meine ich eigentlich mit emotionaler Freiheit Freiheit kann am besten verstanden werden, wenn man sich das Gegenteil ansieht und das ist Abhängigkeit bzw. Gefangenschaft. Emotionale Freiheit ist also das Gegenteil von emotionaler Abhängigkeit. Und emotional abhängig bist du vor allem dann, wenn du deine Gefühle von dem Verhalten anderer Menschen abhängig machst.

 

Stufe 1:

Am besten, ich zeige dir den Weg in die Freiheit anhand von 3 Stufen. In Stufe 1 bist du nur dann glücklich, wenn man dir Zuneigung schenkt. Menschen in dieser Stufe suchen oft stark nach Aufmerksamkeit, sind eifersüchtig und schnell beleidigt. Auch wenn es nicht sehr rühmlich ist, kennen wir alle diese Zustände, in denen wir uns recht kindisch verhalten, weil man uns nicht das gibt, was wir wollen. Das ist also Stufe 1, die emotionale Abhängigkeit von anderen.

 

Stufe 2:

Stufe 2 ist das krasse Gegenteil. Wir wollen möglichst unabhängig sein und stoßen andere von uns weg. In Stufe 2 geht es darum, alleine zurecht zu kommen und uns selbst zu verwirklichen. Diese Stufe ist sehr hilfreich, denn wir hören auf, anderen zur Last zu fallen. Wir lernen unsere Stärken kennen und werden selbstständiger. Doch optimal ist das noch nicht.

 

Stufe 3:

Stufe 3 ist dann die emotionale Freiheit. Dieser Zustand ist perfekt, denn wir wissen, dass wir für uns selbst sorgen können, aber wir gehen bewusst Beziehungen ein. Wir brauchen keinen Partner, der uns sagt, das wir ein toller Mensch sind, das wissen wir selbst. Aber wir entscheiden uns dennoch dafür, uns emotional zu binden, da es unser Leben bereichert.

https://youtu.be/Dvfh4dtCp08

 

Fazit:

Wenn du diesen Blog optimal für dich nutzen möchtest, überlege jetzt einmal, wo stehst du gerade in deiner emotionalen Entwicklung? Wann bist du vielleicht zu unselbstständig und solltest dich von Menschen lösen? Vielleicht bist du auch in manchen Situationen zu stolz und könntest bewusst Hilfe annehmen und Beziehungen eingehen?

 

Was jetzt zu tun ist:

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann lass mir einen Kommentar da. Falls du einmal persönlich mit Chris im Seminar arbeiten möchtest, dann schau doch mal bei dem kostenlosen Probeseminar vorbei.

JETZT PLATZ SICHERN