Wieder eine Diät abgebrochen?

Es gibt vermutlich so viele verschiedene Wege abzunehmen, wie Sand am Meer. Hat man einmal die passende Diät gefunden, geht es an die Umsetzung. Und daran scheitern dann schon die Ersten. Dann geht es daran auch durchzuhalten. Motivation ist gefragt. Wie schon einmal geschrieben, bringt es nichts, eine Diät auszusuchen, die gegen die eigenen Gewohnheiten arbeitet. Das hält keiner lange durch! Am besten ist immer noch eine ausgewogene gesunde Ernährung. Wenn du schnell ein paar Kilos verlieren möchtest und doch eine Diät beginnen willst, habe ich hier ein paar Tipps für dich, wie du es schaffst motiviert zu bleiben.

Ran an den Speck!

Die ersten Kilos die du verlierst, sind überflüssige Wassereinlagerungen aus dem Gewebe. Das geht ziemlich schnell. So bist du erstmal top motiviert! Doch dann stagniert die Abnahme. Die Diät droht zu scheitern. Doch erst jetzt geht es langsam ran an die Fettzellen. Jetzt hilft nur am Ball bleiben, um dem Speck tatsächlich zu Leibe zu rücken. Lenk dich mit Sport ab. Geh mal ein paar Tage lang nicht auf die Waage. Zu viel wiegen hilft eh nicht. Auch wenn du versuchst die Zahlen auf der Waage zu hypnotisieren!

Motiviere dich!

Suche dir vor Beginn der Diät ein paar Kleidungsstücke aus deinem Schrank, in die du wieder passen möchtest. Hast du mal einen unmotivierten Tag oder gar den Abbruch der Diät vor Augen, zieh die Sachen an! Oder versuche es! Was auch hilft, ist ein Foto von dir mit deinem Wunschgewicht befestigt am Kühlschrank oder an deinem Hometrainer.

Belohnung gefällig?

Wenn ein tolles Etappenziel erreicht ist, kannst du dich ja mal belohnen. Aber natürlich nicht mit einem Besuch in einem Fast Food Restaurant! Eher so etwas, wie ein Wellnesstag. Oder vielleicht eine tolle neue Hose in der Größe, die du schon erreicht hast oder och besser, direkt eine Nummer kleiner!

Schreibe Tagebuch

Klingt vielleicht langweilig, aber wenn du ein Ernährungstagebuch schreibst und wirklich alles notierst, wirst du staunen, welche Mengen du so am Tag verputzt hast, ohne es wirklich wahr zu nehmen. Werde dir wieder bewusst, was du eigentlich so isst und esse, ohne dich ablenken zu lassen, zum Beispiel nicht vorm Fernseher.

Brauchst du noch mehr Tipps, dann bist du hier richtig!

JETZT PLATZ SICHERN