Wenn Du Deinen Selbstwert lediglich beim Universum bestellst, kannst Du lange warten.

Wahrscheinlich würde so ziemlich jeder Mensch gerne mehr Selbstwert besitzen, doch was genau ist Selbstwert überhaupt? Wie willst Du denn wissen, welchen Wert Du besitzt? So etwas ist unmöglich zu messen – Dein Selbstwert bleibt also immer ein vages Gefühl. Ein Eindruck, den Du von Dir selbst hast. Das zu verstehen, ist bereits sehr wertvoll.

Selbstwert kommt von Dir selbst

Viele begehen auf der Suche nach mehr Selbstwert einen Fehler. Sie betteln bei Ihren Mitmenschen darum, dass diese ihnen mehr Wert beimessen. Sie versuchen, besonders nett zu sein, zu beeindrucken, oder die Zahl auf ihrem Konto möglichst nach oben zu treiben. Sie wollen also, dass ihnen ihre Umwelt einen großen Selbstwert widerspiegelt. Das ist im Grunde nicht verkehrt, doch äußerst ineffizient.

Findest Du es nicht extrem anstrengend, es allen Recht machen zu wollen? Ist es nicht extrem anstrengend, immer gut auszusehen, das Richtige zu sagen, in allem erfolgreich zu sein? Dabei ist nicht einmal garantiert, dass Dein Selbstwert dadurch steigt. Schließlich gibt es Menschen, die sehr reich und berühmt und dennoch unglücklich sind. Entscheidend ist eben Deine eigene Wahrnehmung von Dir selbst.

Mein Tipp für mehr Selbstwert

Wie nimmst Du Dich also mehr als wertvollen Menschen wahr? Meiner Meinung nach lautet die Antwort wie folgt: Überlege Dir, welchen Menschen Du wirklich respektieren würdest. Es kann sein, dass es Dir persönlich wichtig ist, viel Geld auf dem Konto zu haben – dann sorge dafür. Gehe ins Fitnessstudio, wenn Dir Dein Aussehen wichtig ist. Lese Bücher, wenn Du intelligent sein willst, aber mache es eben nur dann, wenn diese Tätigkeit Deinem Bild von einem Menschen entspricht, den Du respektierst.

Wie viele Menschen präsentieren sich in bester Form in den sozialen Medien? Sie sehen toll aus, scheinen immer im Urlaub zu sein und tragen stets ein Lächeln im Gesicht. Man könnte meinen, dass diese Menschen alle vor Selbstbewusstsein strotzen, doch der Schein trügt. Viele von ihnen sind ängstlich, mögen sich selbst nicht oder sind sogar sehr depressiv. Es reicht eben nicht aus, nach außen als toller Mensch zu wirken. Auch Millionen von Likes können Dein Selbstwert nicht nachhaltig erhöhen, wenn Du die meiste Zeit des Tages Dich wie ein Mensch verhältst, den Du selbst nicht respektieren kannst.

Dich selbst kannst Du nicht verarschen. Dein Unterbewusstsein bekommt jeden Deiner Schritte mit. Wie redest Du mit Dir selbst, wie gut kommst Du mit Herausforderungen zurecht, wie gut sind Deine Beziehungen? Hier hilft kein Make-up, Dein Selbstwert steigt erst, wenn Du entsprechend denkst und handelst. Wenn Du denkst und handelst wie ein Mensch, den Du respektieren kannst, wie ein Mensch, der Du wirklich sein möchtest.

Welchen Menschen hältst Du für wertvoll?

Selbstwert | Quelle: pixabay.com
Selbstwert | Quelle: pixabay.com

Überlege Dir also genau, wer Du sein möchtest. Welche Ziele hältst Du für erstrebenswert? Wovon hast Du die Schnauze voll? Umso weiter Du Dich in die Richtung Deines persönlichen Ideals entwickelst, desto mehr Selbstwert baust Du auf. Du fühlst Dich besser und kannst Dich noch größeren Herausforderungen stellen. Du bist stolz darauf, was Du geleistet hast und brauchst nicht erst den Applaus der Anderen.

Trenne Deinen Selbstwert vom Urteil anderer

Schenke Dir selbst die Anerkennung, die Du so häufig bei anderen suchst. Warum hast Du Angst vor dem negativen Urteil Deiner Mitmenschen? Es kann nur daran liegen, dass Du Dich selbst nicht ausreichend mit Zuspruch versorgst. Wäre dem so, könnte Dich die Meinung eines anderen Menschen nicht verletzen.

Egal was Du im Leben tust, es wird immer Menschen geben, die Dich dafür mögen und nicht mögen. Bist Du sportlich, halten Dich manche für oberflächlich. Bist Du unsportlich, halten Dich manche für Faul. Genau deshalb darfst Du Deinen Selbstwert nicht von der Meinung anderer Menschen abhängig machen. Mache Dir bewusst, was Du mit Dir und Deinem Leben anfangen willst und dann lobe Dich für jeden Schritt in die richtige Richtung – egal was andere sagen.

Menschen gönnen Dir Deinen Erfolg so lange bis Du ihn hast. Dann werden sie neidisch und wollen Dich wieder unten sehen. Dein Selbstwert hält Dich davon ab, zu fallen. Du weißt genau, was richtig und falsch ist und der Neid kann Dir nichts anhaben.

Arbeite an Deinem Selbstwert

Vertraue keinem Guru, der Dir sagt, dass Du für Deinen Selbstwert nichts leisten musst. Natürlich ist jeder Mensch von sich heraus wertvoll, doch was passiert mit Deinem Selbstbewusstsein, wenn Du nicht die Erfahrung machst, Herausforderungen gewachsen zu sein und etwas in der Welt bewegen zu können. Es ist nichts verwerflich daran, dass Du Dich selbst verwirklichen möchtest und nach großen Zielen strebst. Wichtig ist nur, dass es Deine eigenen Ziele sind.

JETZT PLATZ SICHERN

1 KOMMENTAR