Um herausragende Erfolge zu erzielen, musst Du nicht besonders talentiert oder genial sein. Die wichtigsten Eigenschaften erfolgreicher Menschen kannst Du Dir leicht aneignen.

Jedes Ereignis, jedes Ergebnis hat eine Ursache. Dieses universelle Gesetz macht es uns möglich, zu verstehen, warum erfolgreiche Menschen so erfolgreich sind. Wir schauen uns die Denk- und Verhaltensweisen erfolgreicher Menschen an und erkennen Eigenschaften, die sich stark überschneiden und von der Norm abweichen.

Glaube daran, dass Du es erreichen wirst

Der erste Schritt, um ein Ziel zu erreichen, besteht immer darin, sich das erreichte Ziel vorzustellen. Ist dir das nicht möglich, hast du keine Chance – Du scheiterst bevor es wirklich los geht. Erfolgreiche Menschen sind davon überzeugt, selbst größte Ziele erreichen zu können. Sie sehen sich im Geiste bereits dort, wo sie hin möchten und haben daher keine Zweifel daran, dass es möglich ist.

Welche Gedanken halten Dich davon ab, Deine Ziele zu verfolgen? Was hält Dich davon ab, Deine Ziele möglichst hoch zu stecken? Beobachte Dich selbst – wahrscheinlich ist es so, dass Dir schnell irgendwelche Gründe in den Sinn kommen, warum es sich nicht lohnt, zu handeln. Dir kommen Gedanken wie: „Das ist zu riskant.“, „Ich kann das nicht.“, „Das funktioniert sowieso nicht.“. Hier musst Du verstehen, dass Dein Gehirn Dich lediglich schützen will.

Sobald Du Dir die Frage stellst, ob Du etwas erreichen kannst, wird Dir Dein Gehirn tendenziell mit Nein antworten. Dein Gehirn hat nicht die Aufgabe, Dich glücklich zu machen, sondern vor Gefahren zu schützen. Frage also gar nicht erst danach, ob Du etwas erreichen kannst – setze es voraus. Stelle eine andere Frage und zwar: „Wie kann ich das erreichen?“. Denn was auch immer Du Dich fragst, Du erhältst eine Antwort.

Glaube also daran, dass Du Dein Ziel erreichen kannst und stelle Dir vor, wie es ist, bereits an diesem Punkt angekommen zu sein. Dein Glaube gibt Dir die Kraft, auch in harten Zeiten durchzuhalten und stimmt Dich optimistisch, so dass Du empfänglicher für Lösungswege bist.

Eine stark ausgeprägte Disziplin

Erfolg | Quelle: pixabay.com
Erfolg | Quelle: pixabay.com

Eine Eigenschaft wie Disziplin wird von vielen nicht gerade als erstrebenswert empfunden. Macht sie doch das Leben wesentlich anstrengender und den Menschen unfrei. Die Wahrheit ist jedoch, dass Disziplin Dein Leben wesentlich erleichtert. Gerade dann, wenn Du sie trainiert hast. Deine Disziplin kannst Du stärken wie einen Muskel. Das ist anstrengend, doch solltest Du in Zukunft einmal etwas schweres heben müssen, bist Du bestens vorbereitet.

Was genau ist Disziplin? Es ist die Fähigkeit, selbst über Deinen Willen zu entscheiden und auch dann danach zu handeln, wenn Du eigentlich keine Lust hast. Bist Du diszipliniert, arbeitest Du viel, lebst gesund und vor allem: Du hast ein stark ausgeprägtes Selbstwertgefühl. Das liegt daran, dass Du Dich selbst respektieren kannst. Du erlebst, dass Du selbst über Dein Leben bestimmst und mehr bist als Dein primitiver Trieb.

Das Schöne an Disziplin: Sie kostet Dich nur dann richtig Kraft, wenn Du eine neue Tätigkeit in Dein Leben integrierst. Denn umso öfter Du eine Tätigkeit wiederholst, desto eher wird sie zur Gewohnheit. Eine Gewohnheit kostet Dich kaum noch Kraft – sie bringt Dich sozusagen automatisch an Dein Ziel. Du kannst Deine Disziplin also nutzen, um stetig neue Gewohnheiten in Dein Leben zu integrieren.

Niemals aufgeben

Besonders erfolgreichen Menschen wird häufig nachgesagt, sie hätten besonderes Talent, wären begabt, genial oder zumindest überdurchschnittlich intelligent. Selten mag das stimmen, doch in der Regel ist es eine andere Eigenschaft, die Menschen erfolgreich macht: Sie geben niemals auf.

Es gibt im Leben nur eine Art, auf die Du scheitern kannst und diese lautet: Aufgeben. Machst Du Fehler oder erleidest Du Rückschläge, sind diese noch kein Scheitern. Im Gegenteil, aus Fehlern und Rückschlägen sammelst Du wichtige Informationen und Erfahrungen, die Dich Deinem Ziel näher bringen. Wichtig ist nur, dass Du dran bleibst.

Erfolgreiche Menschen haben das begriffen. Sie schauen optimistisch in die Zukunft und starten ihren nächsten Versuch. Ein Pessimist fängt entweder gar nicht erst an oder sieht jeden Rückschlag als einen Beweis, dass eine Sache unmöglich ist.

Setze Dir also ein großes Ziel, das Dich motiviert und glaube fest daran, dass Du es erreichen wirst. Halte an diesem Ziel fest, auch wenn Zeiten schwer werden und Du ins Zweifeln gerätst. Der Weg hin zu Deinem Ziel ist das, was Dich wirklich erfüllt. Es ist nicht die Belohnung, die am Ende auf Dich wartet. Diese ist ein netter Nebeneffekt. Was Dich wirklich glücklich macht, ist zu sehen, dass Du heute viel weiter bist als vor einem Jahr und dass Du Dir das selbst erarbeitet hast. Wenn Du Dein Ziel erreicht hast, dann wünschst Du Dir nicht, dass es leichter gewesen wäre. Du bist stolz auf Dich und kannst es kaum erwarten, die nächste Herausforderung anzugehen.

JETZT PLATZ SICHERN