Hast du auch schonmal eine Diskussion verloren, warst aber im Recht?

Bestimmt kennst du auch Menschen die scheinbar immer eine Diskussion gewinnen. Oft haben sie aber gar nicht Recht oder manche haben einfach nie Recht, gewinnen dennoch. Viele lösen absichtlich eine Diskussion aus, nur um zu gewinnen und sich ĂŒber den anderen zu stellen. Gerade im Job kommt es vor, dass so vor Chefs und EntscheidungstrĂ€gern gezeigt wird, wer hier das Alpha-Tier ist. Befördert wird nicht der, der es verdient, der am besten auf sich aufmerksam macht, macht das Rennen! 

Keine Angst mehr vor der Diskussion!

Hör auf Diskussionen und Auseinandersetzungen zu vermeiden. Dein GegenĂŒber wird versuchen dich zu ĂŒberraschen und zu ĂŒberrumpeln. Dadurch ist der berĂŒhmte Überraschungseffekt schon auf Seite des anderen. Lass das nicht mehr zu! Wenn dich jemand in eine Diskussion verwickeln will steig drauf ein! Mit ein paar einfachen Schritten gewinnst du ab sofort jede Diskussion!

Und so gehtÂŽs!

Immer schön ruhig und gelassen bleiben. Nicht aggressiv werden, nichts auf die persönliche Ebene bringen. Überrasche dein GegenĂŒber direkt zu Beginn mit den Worten: „Du hast Recht!“ Und schon hast du einen Punkt geschaffen, wo der Andere verblĂŒfft ist. Nun wird erst einmal dir zugehört. Die andere Seite denkt ja schon die Diskussion gewonnen zu haben und wird auch unvorsichtiger. 

Hol dein GegenĂŒber ab

Sehr gut sind SĂ€tze, die deinen Diskussionspartner emotional beeindrucken: „Ich verstehe ganz genau, wie du dich fĂŒhlst!“ Das zeigt dem anderen, dass du dich wirklich interessierst und Respekt hast vor der Meinung des anderen. Wenn du dann noch schaffst SĂ€tze zu streichen wie „ich sehe das anders“ und stattdessen sagst „man kann es auch von dieser Seite betrachten“, dann sieht es schon sehr gut fĂŒr dich aus!

Wisse was du sagst!

Wenn du weißt, dass eine Diskussion zu einem bestimmten Thema ansteht, bereite dich vor. Kenne die Fakten, Zahlen, Statistiken und gute Beispiele die deine Ansicht untermauern werden. Setze diese gekonnt in Szene und ĂŒberfordere dein GegenĂŒber damit nicht. Streue Fakten bedeutsam in dein Statement ein und so erzielst du die beste Wirkung. 

 

Mehr zum Thema Diskussion findest zu hier!