Künstliche Intelligenz

Beeindruckend und auch manchmal beängstigend: künstliche Intelligenz. Für viele Menschen schon jetzt aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken sind die vielen Vorteile und Erleichterungen die künstliche Intelligenz bietet. Bei allen Vorteilen, gibt es leider auch immer Nachteile. Diese Nachteile werden wir uns heute einmal genauer ansehen. 

Künstliche Intelligenz beim PC

Nicht mehr nur für die Forschung, auch für den Heimgebrauch werden PC´s in der Zukunft mit künstlicher Intelligenz ausgestattet sein. So wird es auch einfacher sein von zu Hause aus eine Universität oder einen Lehrgang zu besuchen. Wenn man Fragen an hat, kann einem der eigene PC diese direkt so kompetent beantworten, wie es sonst Tutoren gemacht haben. Und der PC arbeitet dabei fehlerfrei, während Menschen wohl nie ganz ohne Fehler arbeiten werden. 

Gehirn-Computer-Schnittstelle 

Die Gehirn-Computer-Schnittstelle, auch Brain-Computer-Interface (BCI) genannt, ermöglicht es, dass menschliche Gehirn mit Datenbanken und Trainingsprogrammen zu verbinden. Zugegeben, dass hört sich sehr nach Science-Fiction an, aber an dieser Schnittstelle wird bereits emsig und seit Jahren gearbeitet. Wissen wäre so innerhalb von Sekunden erlernbar. So bleibt einem Zeit für Anderes. Nur für was?

Vorteile der künstlichen Intelligenz

  • KI-Systeme sind in der Lage fehlerfrei und emotionslos zu arbeiten
  • gesteigerte Produktion durch höhere Automatisierung
  • Diagnose von Krankheiten, Wetterbewegungen
  • neutraler Kundensupport
Nachteile künstlicher Intelligenz
  • fehlende ethische Moral, z.B. bei Verkehrsunfällen bei denen Verkehrsleitsysteme mit künstlicher Intelligenz arbeiten
  • künstliche Intelligenz ist in der Lage sich selbst weiterzuentwickeln, ohne Einflussnahme von Menschen
  • ganze Handlungsabfolgen haben plötzlich keinen menschlichen Verantwortlichen mehr
  • globale organisierte Hackerangriffe können sehr große Teile des gesamten Lebens stilllegen
  • durch künstliche Intelligenz kann man Personen innerhalb von Sekunden orten und ausspionieren
  • und nicht zu vergessen: es werden mehr Berufe durch sie genommen, als Neue geschaffen werden
Fazit

Am meisten wird uns wohl der Nachteil treffen an den erst einmal keiner direkt denkt: die Vermenschlichung von Maschinen. Bereits heute reden wir mit Sprachassistenten. Wir stellen Fragen, erhalten Antworten, geben Befehle, diese werden befolgt. Eine warme einladende Stimme, begleitet uns durch den Tag. Die Vermenschlichung reduziert die Distanz zwischen Mensch und Maschine. Wir lassen uns emotional auf technische Geräte ein. Die daraus entstehenden psychischen Probleme sind noch nicht wirklich abschätzbar. Zum Nachdenken: früher lachte man schon darüber, wenn jemand mit seinen Zimmerpflanzen beim Gießen sprach und hielt die Person für verrückt…

Wenn du dich überfordert fühlst, durch die Veränderungsprozesse, in denen wir uns befinden, kann ich dir als dein persönlicher Motivationscoach helfen. 

Und nun?

Wenn dir der Artikel gefallen hat, lass mir einen Kommentar da. Wenn du gerne Unterstützung bei der Frage nach dem Sinn deines Berufs möchtest, buch ein kostenloses erstes Motivationscoaching mit mir!

Ich bin ein empathischer Game Changer. Es ist meine persönliche Mission, Menschen aus dem Motivationsloch zu helfen. Dabei verzichte ich auf oberflächliche Motivationssprüche oder „Tschakka“ und halte mich an Techniken, die faktisch funktionieren. Ich weiß genau, was funktioniert und was nicht, denn ich habe viele Extrem-Situationen getestet 🔥 …

Challenges und persönliche Weiterentwicklung sind meine Passion. Nicht eingefahren sein und neue Wege gehen. Das Maximum rausholen. Ob 250 km Wüstenmarathon laufen, 1.200km den Rhein mit einem SUP Board paddeln, 1 Jahr mit einem 2 Stundenschlaf auskommen oder bei -15°C Grad einen Marathon in Sibirien, nur in Shorts laufen, mit Mönchen im indischen Kloster leben – ich habe in zahlreichen Selbstexperimenten getestet, wie viel mehr unser Körper im Stande ist zu leisten. In Vorträgen referiere ich zu diesen Themen und begeistere Menschen aus ihrer Komfortzone zu kommen.

Zugegeben: Keiner will jetzt wirklich lernen, wie man einen 250km Wüstenmarathon mit minimalem Training laufen kann oder wie man mit nur 2 Stunden Schlaf auskommt. Das was Du brauchst sind interessante Persönlichkeiten, die Menschen mitnehmen können. Und genau das bringe ich mit! (mehr als 800 TOP Referenzen!)

Wenn du mit einem Experten über deine Situation sprechen möchtest, vereinbare hier ein kostenloses Strategiegespräch.

JETZT PLATZ SICHERN