In 7 Schritten zur positiven Persönlichkeit

In 7 Schritten zur positiven Persönlichkeit

Alles, was du um dich herum siehst, ist das Resultat deiner Gedanken. Durch dein Mindset bestimmst du, wo, wie und mit wem du lebst. Positive Gedanken führen logischerweise zu positiven Lebensumständen und daher erfährst du in diesem Video, wie du zu einem echten Optimisten wirst. Der Ursprung für all deine Probleme und deinen Erfolg liegt in dir selbst. Besitzt du eine positive und konstruktive Persönlichkeit, wird sich das in deinen Emotionen und deiner Außenwelt widerspiegeln. Du bist gesünder, führst bessere Beziehungen und verdienst mehr Geld. Daher erhältst du jetzt 7 Schritte zu einer positiven Persönlichkeit.

 

Aus deinen Gedanken werden Emotionen, aus deinen Emotionen Handlungen und aus deinen Handlungen resultiert dein Erfolg und deine Lebensqualität. Wer sehr negativ über sich und das Leben denkt, der hat keine Chance, im Leben wirklich erfolgreich zu sein. Wissenschaftler haben sogar herausgefunden, dass sich negative Gedanken direkt auf das Immunsystem auswirken. Wer eine pessimistische Persönlichkeit besitzt, der wagt sich an große Ziele gar nicht erst heran, da er davon ausgeht, dass sie nicht erreichbar sind. Erfährt er auf seinem Weg Rückschläge, deutet er diese als Beweise, dass etwas nicht funktioniert, anstatt daraus zu lernen und einen neuen Versuch zu starten. Du musst also eine optimistische Grundhaltung besitzen, wenn du im Leben erfolgreich sein willst. Zum Glück hast du die Macht, deine Persönlichkeit zu formen. Du kannst bewusst entscheiden, auf welche Art du denken willst. Wenn du es dir einmal angewöhnt hast, positiv zu denken, fließt diese Eigenschaft in deine Persönlichkeit mit ein. Du gehst Herausforderungen mit viel mehr Energie an und bist entsprechend häufiger erfolgreich. Rückschläge in deinem Leben werfen dich nicht gleich vollkommen aus der Bahn. Du bist sogar in der Lage, aus den größten Missständen einen Vorteil zu ziehen. Damit du weißt, wie du eine positive Persönlichkeit entwickelst, kommen wir jetzt zu den 7 Schritten.

 

Schritt Nr. 1: Sprich positiv mit dir selbst

Durch die Art, wie du mit dir selbst sprichst, beeinflusst du deine Gefühle. Es heißt sogar, dass 95% deiner Gefühle über den Tag durch deinen inneren Monolog ausgelöst werden. Übernimmst du nicht gezielt die Verantwortung darüber, wie dein innerer Monolog abläuft, wird er die meiste Zeit negativ sein. Dein Gehirn beschäftigt sich aus evolutionären Gründen lieber damit, was negativ ist, um Gefahren zu vermeiden. Überlege dir also ganz gezielt, wann du positive Selbstgespräche führen möchtest. Vielleicht willst du dir jedes mal auf dem Weg zur Arbeit so viele Dinge wie möglich einfallen lassen, für die du dankbar bist. Du könntest jeden Abend im Kopf durchgehen, was du heute alles erreicht hast. Installiere Rituale in dein Leben, die dich dazu bringen, täglich positiv zu denken.

 

Schritt 2: stelle dir immer wieder dein ideales Leben vor

Ein chinesisches Sprichwort sagt: Wie im Innen so im außen. Alles, was der Mensch jemals erreicht und erschaffen hat, war zu Beginn eine Vision im Kopf. Erst wenn du dir vorstellen kannst, ein Ziel zu erreichen, kann der Körper folgen und das Notwendige tun. Stelle dir also schon heute vor, wie dein Leben in Zukunft aussehen soll, wer du in Zukunft sein willst. Erschaffe ein möglichst konkretes Bild und rufe es täglich ab. So programmierst du dein Unterbewusstsein darauf, die richtigen Gedanken und Handlungen auszuführen, um dein Ziel zu erreichen.

 

Schritt 3: Umgib dich mit positiven Menschen

Achte einmal darauf, wie dein Umfeld so spricht. Hast du Menschen um dich herum, die ein konstruktives Leben führen und dich möglichst unterstützen? Oder hörst du häufig die schlimmsten Horror-Storys aus den Nachrichten und wie schlimm doch alles gerade ist? Die Wahrheit ist: Du selbst entscheidest, mit wem du deine Zeit verbringst. Dein Umfeld wird definitiv auf dich abfärben also achte darauf, dass du dich von Pessimisten fern hältst. Umso positiver du selbst wirst, desto positivere Menschen ziehst du in dein Leben.

 

Schritt 4: Achte auf deinen Konsum

Dir ist bereits bewusst, dass du dich gesund ernähren musst, um einen gesunden Körper zu besitzen. Genauso ist das auch mit deinem Geist. Achte also penibel darauf, welche Videos du dir auf Youtube ansiehst und welche Bücher du liest. Helfen dir diese Inhalte dabei, ein konstruktives Leben zu führen und deine Ziele zu erreichen? Oder lenken dich diese Medien nur von deinen Problemen ab, ohne sie zu lösen? Füttere deinen Geist mit möglichst gesunder Nahrung und vermeide mentales FastFood.

 

Schritt 5: Entwickel dich ein Leben lang persönlich weiter

Es gibt kein besseres Gefühl, als eine Herausforderung zu meistern, die vorher noch zu groß erschien. Das gilt für den schüchternen Jungen, der sich zum ersten mal traut, seinen Schwarm anzusprechen, genauso wie für den Millionen-Unternehmer, der plötzlich zu den reichsten Menschen der Welt gehört. Der Mensch ist dafür geschaffen, sich weiterzuentwickeln. Der Weg hin zu unseren Zielen ist das, was uns wirklich glücklich macht. Sobald wir aufhören, uns im Leben weiterzuentwickeln, geraten wir in eine Negativ-Spirale. Achte also darauf, dass du dir Ziele setzt und regelmäßig deine Komfort-Zone verlässt.

 

Schritt 6: Betrachte das Leben aus einer ganzheitlichen Perspektive

Manche Menschen bringen extreme Leistung in ihrem Beruf, aber ernähren sich dabei ungesund. Andere führen vielleicht harmonische Beziehungen, aber können sich beruflich nicht wirklich durchsetzen. Um eine positive Persönlichkeit zu entwickeln, solltest du dich um all deine Lebensbereiche kümmern. Das bedeutet, um deine Gesundheit, deine Beziehungen, deine Emotionen, deine Finanzen und deine Spiritualität.

 

Schritt 7: Gehe davon aus, dass es klappt

Deine Erwartungshaltung wird schnell zur selbsterfüllenden Prophezeiung. Gehst du zum Beispiel zu einem Date und gehst davon aus, dass dein Gegenüber dich nicht mögen wird, verhältst du dich eher verschlossen und ängstlich. Das Resultat: Du wirkst tatsächlich unsympathisch und das Date wird ein Flopp. Gehst du jedoch davon aus, dass das Date ein Riesenspaß wird, empfängst du die andere Person direkt mit einem breiten Lächeln. Genau das wirst du auch zurück bekommen und dein Date wird ein Erfolg. Wenn ich mich auf meine Challenges vorbereite, überlege ich natürlich auch, was schief gehen könnte. Aber ich bin immer grundsätzlich zu 100% davon überzeugt, dass ich es schaffe und das rate ich dir auch.

 

Was jetzt zu tun ist:

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann lass mir einen Kommentar da. Falls du einmal persönlich mit mir sprechen möchtest, klicke auf den Button und verabrede dich mit mir zu einem kostenlosen Strategie-Gespräch.

gratis Call mit Chris  

Menschen nennen mich manchmal Freak. Ob 250km Wüstenmarathon laufen, 1.200km den Rhein mit einem SUP Board paddeln, 1 Jahr mit einem 2 Stundenschlaf auskommen - ich habe in zahlreichen Selbstexperimenten das Wissen getestet und spreche aus eigener Erfahrung. Zu mir kommen vor allem die Spezialfälle: Bandscheibenvorfall, 200Kilo, Diabetes mit schwarzen Löchern, die mit Krücken, im Rollstuhl, 80 Jahre oder VIPs. Als Motivationstrainer helfe ich dir dabei ein fitteres, gesünderes und schöneres Leben zu führen. Schreib mir einfach! DEIN LEBEN. DEIN ZIEL. UNSERE CHALLENGE.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei