Weniger schlafen mit dem Polyphasischer Schlaf

Weniger schlafen mit dem Polyphasischer Schlaf

Polyphasischer Schlaf als Instrument zur Steigerung der Produktivitätszeit – durch weniger schlafen mehr Zeit gewinnen

Was genau ist Polyphasischer Schlaf?

Für viele Menschen ist weniger schlafen unvorstellbar. Schlaf ist essentiell und überlebenswichtig für uns Menschen. Er sorgt für Reparaturvorgänge im Körper und hilft uns, Eindrücke des Tages über das Unterbewusstsein zu verarbeiten. Unser Körper ist seelisch und physisch auf Schlaf angewiesen. Dabei gibt es unterschiedliche Schlafmuster, zwischen denen man unterscheiden kann: den monophasischen, biphasischen und polyphasischen Schlaf. Monophasisch schlafen Sie, wenn Sie nur einmal am Tag schlafen, z.B. nachts. Biphasisch schlafen Sie, wenn Sie zweimal pro Tag schlafen, beispielsweise einmal lange in der Nacht und einmal kurz bei einem Mittagsschlaf zur Mittagszeit. Polyphasisch zu schlafen hingegen bedeutet, über mehrere kürzere Zeiträume den Tag über verteilt zu schlafen. Auf diese Art und Weise weniger schlafen mag zunächst abwegig klingen, jedoch wird jeder Mensch mit einem solchen Schlafmuster geboren. Babys schlafen den Tag über verteilt immer wieder zwischendurch, der polyphasische Schlaf liegt also sozusagen in unserer Natur. Während dem Heranwachsen oder dem Abschnitt des Erwachsen-Seins wird unser Schlafrhythmus allerdings auf das monophasische Schlafen trainiert. Zum Rentenalter hin schleicht sich mindestens der biphasische Schlaf mit Nickerchen zur Mittagszeit wieder ein.

Techniken und Methoden des polyphasischen Schlafs

Im Schnitt schläft ein normaler Mensch ca. 8 Stunden pro Tag (Verzeihung, Nacht).

Die wichtigste Phase des Schlafs, die sogenannte REM-Phase („rapid eye movement“), erreicht der Körper dabei erst gegen Ende der Schlafphase. Die REM-Phase trägt entscheidend zur geistigen Erholung des Körpers bei. Der polyphasische Schlaf hat durch weniger Schlafen und ohne den Körper zu belasten zum Ziel, die Hauptschlafphase zu verkürzen und die REM-Phasen während der Nickerchen stattfinden zu lassen, welche man sich gezielt einbaut. So kann der polyphasisch schlafende Mensch auf die gleiche Menge von REM-Schlaf kommen wie eine monophasisch schlafende Person. Bei polyphasischen Schlafmustern gibt es mehrere Arten von polyphasischem Schlaf, die bekannt sind: den „Everyman“, den „Dymaxion“ und den „Überman“. Bei allen drei Arten des polyphasischen Schlafs werden Sie weniger schlafen als beim monophasischen Schlaf, da die Schlafphasen verkürzt und in Abschnitte eingeteilt sind.

Der Everyman teilt den Tag unter Einsatz von Powernapping in eine Hauptschlafphase und mehrere kleinere Schlafphasen ein. So kann, abgesehen von der Hauptschlafphase, den Tag über mit Nickerchen gearbeitet werden, die unterschiedlich verteilt sind. Die Hauptschlafphase kann in Abhängigkeit von der Dauer der Nickerchen unterschiedlich lang oder kurz gewählt werden.

Beim Dymaxion schafft es der Körper, noch weniger zu schlafen, indem der Tag in vier Phasen eingeteilt wird und im Abstand von jeweils sechs Stunden ein Nickerchen eingenommen wird, das eine halbe Stunde dauern sollte. Der Uberman ist die Königsdisziplin des polyphasischen Schlafens und unterteilt den Tag in sechs Phasen, bei denen alle vier Stunden ein Nickerchen von 20 Minuten gemacht wird. Allen drei Arten des polyphasischen Schlafs ist gemein, dass die Hauptschlafphase verkürzt wird und die REM-Phase idealerweise während den Nickerchen stattfindet. Letztendlich handelt es sich um ein systematisches Aneinanderreihen von Powernaps.

Wozu gibt es polyphasischen Schlaf und welchen Sinn hat weniger schlafen?

teamcoaching, motivationscoach, Motivationscoach, Christian Bischoff, Coaching, motivationstraining, Motivationstraining, führung und gesundheit, Führung und Gesundheit, seminaranbieter, Seminaranbieter, Motivationstrainer, Motivationstrainer Köln, Motivationstrainer Neuss, Motivationstrainer Düsseldorf, Motivationstrainer Leverkusen, Motivationstrainer Dormagen, Motivationstrainer Mönchengladbach, Motivationstrainer Bergisch Gladbach, Motivationstrainer Kaarst, Motivationstrainer Krefeld, Motivationstrainer Oberhausen, Motivationstrainer Duisburg, Motivationstrainer Mülheim, Motivationstrainer Frechen, Motivationstrainer Hürth, Motivationstrainer Solingen, Motivationstrainer Marienburg, Motivationstrainer Overath, Motivationstrainer Meerbusch, Motivationstrainer Oberkassel, Motivationstrainer Oberhausen, Motivationscoach, motivationscoach, motivationstrainer, Coaching, coaching, Motivationstraining, motivationstraining, teamcoahing, Teamcoaching, Mental Coach, mental coach, nlp coach, NLP Coach, Gesundheitsseminare, gesundheitsseminare, BGM, BGF, bgm, bgf, betriebliches gesundheitsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche gesundheitsförderung, Betriebliche Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanager, Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung, motivationsseminare, Motivationsseminare, Mitarbeitermotivation, mitarbeitermotivation, Motivation von Mitarbeitern, Motivation finden, motivations von mitarbeitern, Motivation Training, motivation training, Menschen motivieren, menschen motivieren, Impulsvorträge, impulsvorträge, Impulsvortrag, impulsvortrag, impulsreferat, Impulsreferat, Keynote Speaker, Redner, Impulsredner, impulsredner, redner, keynote speaker, Chris Ley, chris ley, CHRISLEY, chrisley, chris ley akademie, Chris Ley Akademie, Dein Leben, dein leben, dein Ziel, Dein Ziel, deine challenge, Deine Challenge, Zielerreichung, Langzeitmotivation, langzeitmotivation, zielerreichung, Erfolgsautor, Weltrekordler, weltrekordler, erfolgsautor, Fitnessexperte, Fitness Experte, fitness experte, Impulsvortrag Fitness, Impulsvortrag Gesundheit, Impulsvortrag Motivation, impulsvortrag, Motivationstrainer für Unternehmen, Motivationstrainer für Mitarbeiter, lifechallenge, Lifechallenge, lifechallenge strategie, Lifechallenge Strategie, Life Coach, life coach, Lifecoach, Life Coaching, Lifecoaching, Life coaching, Life Coach Ausbildung, Life Coach Lizenz, Lifechallenge Strategie Coach, lifecoaching, life coaching, Selbstmanagement, selbstmanagement, nachhaltige Seminare, Nachhaltigkeit, nachhaltige Programme, Ziele erreichen, ziele erreichen, Zielerreichung, Wie erreiche ich Ziele, Ziele, Zielerreichung auf langer Strecke, Ziele nachhaltig erreichen, Managementschulung, Management Schulung, Schulung für Management, Schulung für Manager, Schulung für Führungskräfte, Kommunikationsseminar, Kommunikationsseminare, Kommunikation Seminar, Motivationsvortrag, Motivationsvorträge, motivationsvortrag, motivationsvorträge, Inhouse Seminare, Inhouse Seminar, inhouse seminar, inhouse seminare, Inhouseseminare, Motivationsseminar, moitvationsseminar, Motivations Seminar, Trainee, trainee, Traineeprogramm, Trainee Programm, Schulung für Trainee, Weiterbildung für Trainee, Motivationscoach, Motivation Coach, Motivationscoach für Sportler, Motivationscoach für Politiker, Motivationscoach für Führungskräfte, Motivationscoach für Geschäftsführer, Motivationscoach für Angestellte, Motivationscoach für Unternehmen, Motivationscoach für Privatleute, Motivationscoach für VIP, Motivationscoach Neuss, Motivationscoach Düsseldorf, Motivationscoach Köln, Motivationscoach Meerbusch, Motivationscoach Frankfurt, Motivationscoach Stuttgart, Motivationscoach München, Motivationscoach Hamburg, Motivationscoach Berlin, Motivationscoach Bremen, Motivationscoach Mönchengladbach, Motivationscoach Dortmund, Motivationscoach NRW, Motivationscoach für Persönlichkeiten, Führungskräftecoaching, Führungskräfte Coaching, Coaching für Führungskräfte, Stresstest, Motivationstest, Motivations Test, Stress Test, Motivationsdiagnostik, Stress Diagnostik, Mitarbeiter motivieren, Coaching Akademie, Vortrag halten, Impulsreferat, Zielvereinbarung, Ziele, Mitarbeiterführung, Erfolg, Kommunikation, nonverbale Kommunikation, Sprache und Kommunikation, Disziplin lernen, Selbstdisziplin, erfolgreich, Willenskraft, Konzentration steigern, Vergesslichkeit, Mnemotechnik, Gedächtnistraining, Vokabeln lernen, Menschen lesen, Vertrauen, Vertrauen aufbauen, Verzeihen, Vergebung, Strategie, Strategie Ziele, Reiss Profile Test, Persönlichkeitstest, glücklich sein, Gutes tun, Ultramarathon, schnell abnehmen, Sixpack, Misserfolg, Scheitern

weniger schlafen

Die Anforderungen unserer heutigen Zeit werden immer größer und schwieriger zu bewältigen. Kennen Sie dieses Gefühl, sich zu wünschen, dass der Tag mehr als 24 Stunden hätte? Im Grunde genommen sind die 24 Stunden des Tages ausreichend, man muss sie nur sinnvoll und ausreichend nutzen. Einen Großteil der Zeit nehmen wir uns, weil wir monophasisch schlafen. Wir können uns jedoch mehr Zeit schaffen, indem wir weniger schlafen. Die Verwendung eines polyphasischen Schlafmusters kann dabei helfen. Wer polyphasisch schläft, hat mehr Zeit für sich und seine Projekte zur Verfügung, ganz egal, ob es sich dabei um mehr Arbeitszeit oder mehr Freizeit handelt. Polyphasischer Schlaf macht einiges möglich: die Produktivität kann so gezielt erhöht werden. Wichtige Reportings können nachts abgearbeitet werden, anstatt sie in den nächsten Tag zu schieben. Plötzlich ist Zeit für Familie oder Dinge, die sonst immer liegen bleiben. Und trotzdem bekommen Sie die gleiche Menge an REM-Schlaf während Ihrem Gesamtschlaf, wie andere Menschen auch, obwohl Sie insgesamt weniger schlafen. Die Vorteile von polyphasischem Schlaf sind längst kein Geheimnis mehr und werden beispielsweise von Sportlern verwendet, die ihre Leistung in Bereichen bringen müssen, wo nur minimale Schlafzeiten genommen werden können (z.B. Radrennen).

Auch im ganz normalen Arbeitsalltag als Führungskraft kann weniger schlafen sinnvoll sein, beispielsweise wenn wichtige Projekte anstehen, die über einen langen Zeitraum durchgezogen werden müssen und für die Sie alle nötige Zeit brauchen.

Wie kann ich weniger schlafen im Rahmen meiner LCS nutzen?

Auch Sie können in Ihrem Alltag weniger schlafen und von einem polyphasischen Schlafmuster profitieren, wenn Sie es gezielt einsetzen. Im Rahmen der Life Challenge Strategie unterstützt Sie die Methodik bei Modul 2 (Strategie) und Modul 3 (Körper). Sie ist eine von mehreren möglichen Antworten auf die Frage, inwieweit Sie Ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern können. Zudem ist sie eine Lösung auf die Frage „Wie kann ich mehr Zeit gewinnen“ aus Modul 2. Indem Sie weniger schlafen! Leider ist Zeitknappheit heutzutage ein allgegenwärtiges Problem, welches hindert und kaum umgangen werden kann. Wenn Sie sich das polyphasische Schlafen jedoch als einen Weg innerhalb Ihrer Life Challenge Strategie einbauen, steht Ihnen durch weniger schlafen wesentlich mehr Zeit zur Verfügung, die Ihnen dabei hilft, Ihren Zielen näher zu kommen. Sie werden durch den Gewinn an Zeit begeistert sein und weniger schlafen dank polyphasischem Schlaf lieben. Selbstverständlich unter der Prämisse, dass Sie die Tipps und Tricks dazu beachten und sich kontinuierlich daran halten.

Wie setzen Sie den polyphasischen Schlaf am besten um? Tipps und Tricks

Polyphasischer Schlaf ist bestens für Personen geeignet, die dem Tag mehr Zeit abgewinnen wollen und

teamcoaching, motivationscoach, Motivationscoach, Christian Bischoff, Coaching, motivationstraining, Motivationstraining, führung und gesundheit, Führung und Gesundheit, seminaranbieter, Seminaranbieter, Motivationstrainer, Motivationstrainer Köln, Motivationstrainer Neuss, Motivationstrainer Düsseldorf, Motivationstrainer Leverkusen, Motivationstrainer Dormagen, Motivationstrainer Mönchengladbach, Motivationstrainer Bergisch Gladbach, Motivationstrainer Kaarst, Motivationstrainer Krefeld, Motivationstrainer Oberhausen, Motivationstrainer Duisburg, Motivationstrainer Mülheim, Motivationstrainer Frechen, Motivationstrainer Hürth, Motivationstrainer Solingen, Motivationstrainer Marienburg, Motivationstrainer Overath, Motivationstrainer Meerbusch, Motivationstrainer Oberkassel, Motivationstrainer Oberhausen, Motivationscoach, motivationscoach, motivationstrainer, Coaching, coaching, Motivationstraining, motivationstraining, teamcoahing, Teamcoaching, Mental Coach, mental coach, nlp coach, NLP Coach, Gesundheitsseminare, gesundheitsseminare, BGM, BGF, bgm, bgf, betriebliches gesundheitsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche gesundheitsförderung, Betriebliche Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanager, Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung, motivationsseminare, Motivationsseminare, Mitarbeitermotivation, mitarbeitermotivation, Motivation von Mitarbeitern, Motivation finden, motivations von mitarbeitern, Motivation Training, motivation training, Menschen motivieren, menschen motivieren, Impulsvorträge, impulsvorträge, Impulsvortrag, impulsvortrag, impulsreferat, Impulsreferat, Keynote Speaker, Redner, Impulsredner, impulsredner, redner, keynote speaker, Chris Ley, chris ley, CHRISLEY, chrisley, chris ley akademie, Chris Ley Akademie, Dein Leben, dein leben, dein Ziel, Dein Ziel, deine challenge, Deine Challenge, Zielerreichung, Langzeitmotivation, langzeitmotivation, zielerreichung, Erfolgsautor, Weltrekordler, weltrekordler, erfolgsautor, Fitnessexperte, Fitness Experte, fitness experte, Impulsvortrag Fitness, Impulsvortrag Gesundheit, Impulsvortrag Motivation, impulsvortrag, Motivationstrainer für Unternehmen, Motivationstrainer für Mitarbeiter, lifechallenge, Lifechallenge, lifechallenge strategie, Lifechallenge Strategie, Life Coach, life coach, Lifecoach, Life Coaching, Lifecoaching, Life coaching, Life Coach Ausbildung, Life Coach Lizenz, Lifechallenge Strategie Coach, lifecoaching, life coaching, Selbstmanagement, selbstmanagement, nachhaltige Seminare, Nachhaltigkeit, nachhaltige Programme, Ziele erreichen, ziele erreichen, Zielerreichung, Wie erreiche ich Ziele, Ziele, Zielerreichung auf langer Strecke, Ziele nachhaltig erreichen, Managementschulung, Management Schulung, Schulung für Management, Schulung für Manager, Schulung für Führungskräfte, Kommunikationsseminar, Kommunikationsseminare, Kommunikation Seminar, Motivationsvortrag, Motivationsvorträge, motivationsvortrag, motivationsvorträge, Inhouse Seminare, Inhouse Seminar, inhouse seminar, inhouse seminare, Inhouseseminare, Motivationsseminar, moitvationsseminar, Motivations Seminar, Trainee, trainee, Traineeprogramm, Trainee Programm, Schulung für Trainee, Weiterbildung für Trainee, Motivationscoach, Motivation Coach, Motivationscoach für Sportler, Motivationscoach für Politiker, Motivationscoach für Führungskräfte, Motivationscoach für Geschäftsführer, Motivationscoach für Angestellte, Motivationscoach für Unternehmen, Motivationscoach für Privatleute, Motivationscoach für VIP, Motivationscoach Neuss, Motivationscoach Düsseldorf, Motivationscoach Köln, Motivationscoach Meerbusch, Motivationscoach Frankfurt, Motivationscoach Stuttgart, Motivationscoach München, Motivationscoach Hamburg, Motivationscoach Berlin, Motivationscoach Bremen, Motivationscoach Mönchengladbach, Motivationscoach Dortmund, Motivationscoach NRW, Motivationscoach für Persönlichkeiten, Führungskräftecoaching, Führungskräfte Coaching, Coaching für Führungskräfte, Stresstest, Motivationstest, Motivations Test, Stress Test, Motivationsdiagnostik, Stress Diagnostik, Mitarbeiter motivieren, Coaching Akademie, Vortrag halten, Impulsreferat, Zielvereinbarung, Ziele, Mitarbeiterführung, Erfolg, Kommunikation, nonverbale Kommunikation, Sprache und Kommunikation, Disziplin lernen, Selbstdisziplin, erfolgreich, Willenskraft, Konzentration steigern, Vergesslichkeit, Mnemotechnik, Gedächtnistraining, Vokabeln lernen, Menschen lesen, Vertrauen, Vertrauen aufbauen, Verzeihen, Vergebung, Strategie, Strategie Ziele, Reiss Profile Test, Persönlichkeitstest, glücklich sein, Gutes tun, Ultramarathon, schnell abnehmen, Sixpack, Misserfolg, Scheitern

weniger schlafen

mit ständiger Zeitknappheit zu kämpfen haben.

Wenn Sie sich innerhalb Ihrer Life Challenge Strategie dazu entscheiden, auf ein polyphasisches Schlafmuster mit weniger schlafen umzusteigen, muss zunächst eine Umgewöhnung Ihres Körpers auf weniger schlafen stattfinden. Man könnte es auch als Trainingsphase bezeichnen. Da Ihr Körper jahrelang ein anderes Schlafmuster gewohnt war, muss er sanft, aber konsequent umgestellt werden. Diese Phase kann zwischen ein bis drei Wochen dauern. Anfänglich kann es schwer sein, in der Nacht weniger zu schlafen und die Hauptschlafphase bewusst zu verkürzen, in dieser Zeit ist eiserner Wille und Geduld Ihrerseits gefragt. Es empfiehlt sich, die Umstellung in einer ruhigen Phase anzugehen, um Ihren Körper nicht zu überfordern (beispielweise wenn Sie zwei Wochen Urlaub haben).

Beim Einlegen der Nickerchen sollten Sie darauf achten, dass Sie diese problemlos in Ihren Alltag integrieren können, auch, wenn Sie arbeiten.

Informieren Sie Ihre Mitmenschen darüber, dass Sie gerade dabei sind, Ihren Schlafrhythmus auf weniger schlafen umzustellen, damit Ihre neuen Gewohnheiten nicht auf Unverständnis stoßen. Für das Funktionieren des polyphasischen Schlafs ist die exakte Einhaltung der Schlafzeiten unabdingbar. Sie sollten also immer einen Wecker dabei haben, um Ihre Nickerchen perfekt zu timen. Schon bald wird sich das positive Gefühl einstellen, mehr Zeit zu haben. Füllen Sie die dazu gewonnene Zeit sinnvoll mit Aufgaben und vergessen Sie nach der Arbeit nicht, dabei auch körperlich erholsame Tätigkeiten einzubauen (Wellness, Zeit mit Partner).

Worauf gilt es polyphasischem Schlaf zu achten?

teamcoaching, motivationscoach, Motivationscoach, Christian Bischoff, Coaching, motivationstraining, Motivationstraining, führung und gesundheit, Führung und Gesundheit, seminaranbieter, Seminaranbieter, Motivationstrainer, Motivationstrainer Köln, Motivationstrainer Neuss, Motivationstrainer Düsseldorf, Motivationstrainer Leverkusen, Motivationstrainer Dormagen, Motivationstrainer Mönchengladbach, Motivationstrainer Bergisch Gladbach, Motivationstrainer Kaarst, Motivationstrainer Krefeld, Motivationstrainer Oberhausen, Motivationstrainer Duisburg, Motivationstrainer Mülheim, Motivationstrainer Frechen, Motivationstrainer Hürth, Motivationstrainer Solingen, Motivationstrainer Marienburg, Motivationstrainer Overath, Motivationstrainer Meerbusch, Motivationstrainer Oberkassel, Motivationstrainer Oberhausen, Motivationscoach, motivationscoach, motivationstrainer, Coaching, coaching, Motivationstraining, motivationstraining, teamcoahing, Teamcoaching, Mental Coach, mental coach, nlp coach, NLP Coach, Gesundheitsseminare, gesundheitsseminare, BGM, BGF, bgm, bgf, betriebliches gesundheitsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche gesundheitsförderung, Betriebliche Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanager, Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung, motivationsseminare, Motivationsseminare, Mitarbeitermotivation, mitarbeitermotivation, Motivation von Mitarbeitern, Motivation finden, motivations von mitarbeitern, Motivation Training, motivation training, Menschen motivieren, menschen motivieren, Impulsvorträge, impulsvorträge, Impulsvortrag, impulsvortrag, impulsreferat, Impulsreferat, Keynote Speaker, Redner, Impulsredner, impulsredner, redner, keynote speaker, Chris Ley, chris ley, CHRISLEY, chrisley, chris ley akademie, Chris Ley Akademie, Dein Leben, dein leben, dein Ziel, Dein Ziel, deine challenge, Deine Challenge, Zielerreichung, Langzeitmotivation, langzeitmotivation, zielerreichung, Erfolgsautor, Weltrekordler, weltrekordler, erfolgsautor, Fitnessexperte, Fitness Experte, fitness experte, Impulsvortrag Fitness, Impulsvortrag Gesundheit, Impulsvortrag Motivation, impulsvortrag, Motivationstrainer für Unternehmen, Motivationstrainer für Mitarbeiter, lifechallenge, Lifechallenge, lifechallenge strategie, Lifechallenge Strategie, Life Coach, life coach, Lifecoach, Life Coaching, Lifecoaching, Life coaching, Life Coach Ausbildung, Life Coach Lizenz, Lifechallenge Strategie Coach, lifecoaching, life coaching, Selbstmanagement, selbstmanagement, nachhaltige Seminare, Nachhaltigkeit, nachhaltige Programme, Ziele erreichen, ziele erreichen, Zielerreichung, Wie erreiche ich Ziele, Ziele, Zielerreichung auf langer Strecke, Ziele nachhaltig erreichen, Managementschulung, Management Schulung, Schulung für Management, Schulung für Manager, Schulung für Führungskräfte, Kommunikationsseminar, Kommunikationsseminare, Kommunikation Seminar, Motivationsvortrag, Motivationsvorträge, motivationsvortrag, motivationsvorträge, Inhouse Seminare, Inhouse Seminar, inhouse seminar, inhouse seminare, Inhouseseminare, Motivationsseminar, moitvationsseminar, Motivations Seminar, Trainee, trainee, Traineeprogramm, Trainee Programm, Schulung für Trainee, Weiterbildung für Trainee, Motivationscoach, Motivation Coach, Motivationscoach für Sportler, Motivationscoach für Politiker, Motivationscoach für Führungskräfte, Motivationscoach für Geschäftsführer, Motivationscoach für Angestellte, Motivationscoach für Unternehmen, Motivationscoach für Privatleute, Motivationscoach für VIP, Motivationscoach Neuss, Motivationscoach Düsseldorf, Motivationscoach Köln, Motivationscoach Meerbusch, Motivationscoach Frankfurt, Motivationscoach Stuttgart, Motivationscoach München, Motivationscoach Hamburg, Motivationscoach Berlin, Motivationscoach Bremen, Motivationscoach Mönchengladbach, Motivationscoach Dortmund, Motivationscoach NRW, Motivationscoach für Persönlichkeiten, Führungskräftecoaching, Führungskräfte Coaching, Coaching für Führungskräfte, Stresstest, Motivationstest, Motivations Test, Stress Test, Motivationsdiagnostik, Stress Diagnostik, Mitarbeiter motivieren, Coaching Akademie, Vortrag halten, Impulsreferat, Zielvereinbarung, Ziele, Mitarbeiterführung, Erfolg, Kommunikation, nonverbale Kommunikation, Sprache und Kommunikation, Disziplin lernen, Selbstdisziplin, erfolgreich, Willenskraft, Konzentration steigern, Vergesslichkeit, Mnemotechnik, Gedächtnistraining, Vokabeln lernen, Menschen lesen, Vertrauen, Vertrauen aufbauen, Verzeihen, Vergebung, Strategie, Strategie Ziele, Reiss Profile Test, Persönlichkeitstest, glücklich sein, Gutes tun, Ultramarathon, schnell abnehmen, Sixpack, Misserfolg, Scheitern

weniger schlafen

Bei der Umsetzung eines polyphasischen Schlafs gibt es durchaus einige Faktoren, die Sie beachten sollten. Der polyphasische Schlaf ist nicht für Personen geeignet, die vor dem Schlafen dazu neigen, lange herum zu grübeln und mit Gedanken beschäftigt sind. Er eignet sich dafür umso besser für Menschen, die schnell oder sofort einschlafen. In der Umgewöhnungsphase kann weniger schlafen für den Körper hart sein, Sie sollten dabei Ihr Ziel aber immer klar vor Augen haben und die Schlafzeiten streng einhalten. Wichtig dabei ist auch, schon im Vorfeld sicher zu stellen, dass jederzeit ein ruhiges Plätzchen zur Verfügung steht, an dem Sie sich zurückziehen können und genügend Ruhe zum Schlafen haben. Selbstverständlich kann ein für Modul 3 ausgearbeiteter Ernährungsplan darauf abgestimmt werden und unterstützen.

Zu beachten gilt, dass sich beim Dymaxion oder dem Übermann die zeitliche Wahrnehmung oder auch Selbstwahrnehmung verschieben kann, was Nachteile hat, aber auch positive Effekte mit sich bringt. So kann es sein, dass Ihnen ein 20-minütiger Schlaf wie ein erholsamer Vier-Stunden-Schlaf vorkommt und der Tag gefühlt mehr als 24 Stunden hat.

Effektivität der Trainingsmethoden

Die Effektivität des polyphasischen Schlafmusters auf dem Weg, mehr Zeit zu gewinnen und die körperliche Produktivität steigern zu können, hängt davon ab, wie praktikabel es in ihrem Alltag als Führungskraft umzusetzen ist und wie gut Sie Ihren Körper auf weniger schlafen trainieren können. Nichtsdestotrotz ist weniger schlafen durch polyphasischen Schlaf eine sensationelle Möglichkeit, dem fortwährenden Zeitknappheitsproblem unser Gesellschaft die Stirn zu bieten. Die Trainingsmethoden lassen sich problemlos in die Life Challenge Strategie einbinden.

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar