Neues Jahr, Neues Du

Neues Jahr, Neues Du

„Ich will im neuen Jahr zehn Kilo abnehmen!“

„Ich will auf jeden Fall aufhören zu rauchen!“

„Ich will mir mehr Zeit für die Familie nehmen!“

Vorsätze für‘s neue Jahr- diese oder ähnliche hörst du im Moment sicher fast täglich. Vielleicht hast du selbst schon einen oder mehrere ins Auge gefasst, vielleicht eine ganze Liste gemacht. Aber sind deine Vorsätze auch Pläne?

Bleib dran, wenn du das mit mir herausfinden möchtest.

Wenn das neue Jahr sich nähert, haben die meisten von uns das Gefühl, endlich etwas ändern zu können. Endlich ein Neubeginn, ein unbeschriebenes Blatt Papier, endlich reiner Tisch. Man fasst die wildesten Entschlüsse, will über sich herauswachsen…und zwar „diesmal auch wirklich“! Im Jahr davor hat es ja nicht geklappt, weil so viel anderes zu tun war, man hat irgendwann gar nicht mehr dran gedacht…

Nach den ersten Wochen des neuen Jahres, in denen du total motiviert warst und alles unter Kontrolle hattest, hast du dir irgendwann doch wieder eine Raucherpause gegönnt, Fastfood gegessen, Familientreffen abgesagt. So ist das eben, oder? So läuft es jedes Mal.

Weißt du was? Jemand, der statt Vorsätzen echte Pläne hat, lässt sich von sowas nicht runterziehen. 

Es ist absolut möglich und gar nicht besonders schwer, sich nach einem Ausrutscher wieder zurück auf den richtigen Weg zu hieven- nur kommt dir da ganz schnell die Bequemlichkeit in den Weg. Es ist schließlich viel einfacher, sich selbst einfach als „willensschwach“ oder „einfach zu faul“ abzustempeln, als wieder neu anzufangen- und vielleicht ein weiteres Mal zu versagen. Aber: das, was du vielleicht als „Versagen“ bezeichnen würdest- die Zigarette, der fette Burger- ist in Wirklichkeit: nichts. Kein toller Schritt nach vorne, klar. Aber noch lange kein Indiz für deine Persönlichkeit, deine Willenskraft. Das wahre Indiz dafür ist nämlich, wie du damit umgehst: erlaubst du dieser Zigarette oder dieser Portion Pommes, diesen wertfreien Dingen, dich auf deinem Weg zu behindern, indem du sie dich aus der Bahn werfen lässt? Oder erkennst du sie als Ausrutscher an, die deinen weiteren Weg nicht definieren können? Du hast die Wahl. Du allein hast immer die Wahl.

Also schreib‘ deine Liste, fass‘ deine Entschlüsse und arbeite daran, sie umzusetzen. Aber wenn du nach ein paar Wochen oder Monaten bemerkst, dass du wieder in alte Muster gefallen bist, gib‘ diesmal nicht auf. Verschiebe nichts aufs nächste Jahr. Mache deine Vorsätze zu Plänen, die Pläne zu Taten, und feiere am nächsten Neujahrstag deinen Erfolg anstatt nie umgesetzte Ideen zu betrauern. Mach 2018 zu DEINEM Jahr- konstant und langanhaltend.

 

Als Motivationstrainer helfe ich dir dabei, deine Ziele deutlich schneller zu erreichen. Was wir machen ist kein Schakka Motivationstraining, nein, wir gehen gemeinsam in die Umsetzung, an deine Fitness, deinen Erfolg, deine Ziele, deine Motivation und dein wundervolles Leben. Schreib mir einfach!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: