Videoblog: Fokus auf das Wesentliche – Motivationskalender – Woche 33

Fokus auf das Wesentliche 

Wir leben in einer Welt, die uns mit Reit- und Sinnesüberflutungen schier überlastet. Da ist es nicht verwunderlich, dass man schnell den Blick für das Wesentlicheund Wichtige aus den Augen verliert und damit beginnt das Chaos. Das Chaos von ineffektiv genutzter Zeit und Energie, erfolglosen Versuchen wieder Herr der Lage zu werden, nur um sich noch mehr im Chaos und der Unübersichtlichkeit zu vestricken. STOP!

1. Fokus auf das Wesentliche

Dieser Zustand ist katastrophal und gefährlich. Gefährlich für das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit. Hier heißt es Innehalten und sich seiner selbst bewusst werden. Kräftig darüber lachen, wie sehr man sich von den Fängen des Alltags und der Nebenschlichkeiten hat verführen und einwickeln lassen. Doch man wird sich wieder Herr der Lage. … und diese heißt: Fokus auf das Wesentliche – in vier Schritten zum Erfolg.

2. Fokus halten

Wir erinnern uns? Eliminieren und Zeit schaffen? Etappenziele gesetzte? Motivationskalender bereit? Zufrieden mit dempersönlich ausgeklügelten Pausen- und Belohnungssystem? Dann heißt es jetzt Fokus halten und durchhalten. Denn es bedarf bis zu 30 Tage, bis sich Gedanken- und Handlungsmuster spürbar und erkennbar verändern und zur Routine werden können. Über diesen Zeitraum heißt es Fokus halten. Der Motivationskalender hilft dabei. Er signalisiert realistische Etappenziele und führt Fortschritte wie Erfolge direkt und unmittelbar vor Augen. Das motiviert und stärkt den Fokus.

3. Unwesentliches radikal ausblenden

Man sagt zwar immer, dass man mit offenen Augen durch die Welt laufen soll, aber manchmal ist es doch hilfreich sich gelegentlich Scheuklappen aufzusetzen und seinen Blick auf das Wesentliche zu fokussieren. Befindet man sich in der Phase des Fokussierens, so wird man schnell feststellen, dass überall Ablenkungen, Eindrücke und Unwesentliches darauf warten, den Blick zu enschärfen und das Wesentliche aus den Augen zu verlieren. Sie ist tükisch diese Phase. Doch hier heißt es standhaft bleiben und wirklich alles Unwesentliche radikal ausblenden. Aus den Gedanken. Aus dem täglichen Tuen. Aus seinem Umfeld und seiner Umwelt. Radikalität ist manchmal der erste und einfachste Schritt wieder Herr der Lage zu werden.

4. Motivationskalender

Der gute alte Motivationskalender hilft auch beim Fokus halten. Denn er zieht immer dann den Fokus und die Aufmerksamkeit auf sich, wenn die intrinsische Motivation sinkt und durch den extrinsischen Anreiz und Blick auf den Kalender und das nächste so kurz vor einem liegende Etappenziel wieder angefeuert wird. Der Motivationsklaneder ist nchts weiter als ein opticher, visueller Anreiz, sich das vor Augen zu führen, was man erreichen möchte. Es sind die eigenen Träume, Vorstellungen, Wünsche und Ideen visualisiert und in einen Zeitrahmen strukturiert. Das gibt mehr Klarheit, Struktur und hilft Fokus zu halten.

Weitere Informationen zum Thema Motivation findest du unter: Persönlichkeitstest

Mit diesem Kalender sind Sie jetzt ein Jahr lang jede Woche auf ein anderes Thema im Bereich der persönlichen Entwicklung fokussiert. Machen Sie an jedem Tag in jeder Woche die dazugehörige Übung und schreiben Sie die Ergebnisse auf.

Sie werden von Ihrer persönlichen Entwicklung begeistert sein!

Sie haben hier ein Werkzeug, mit dem Sie Ihre Motivation und Lebensqualität ein Jahr lang verbessern und planen. Ihr Tool, um glücklicher zu werden, entspannter und zufriedener.

Viel Spaß!

Als Motivationstrainer helfe ich dir dabei, deine Ziele deutlich schneller zu erreichen. Was mir machen, ist kein Schakka Motivationstraining, nein, wir gehen gemeinsam in die Umsetzung, an deine Fitness, deinen Erfolg, deine Ziele, deine Motivation und dein wundervolles Leben. Schreib mir einfach!

Schreibe einen Kommentar