Andere mit Energie anstecken (Teil 2)

Deine Energieliste:Programm Tafel

Welche Unterstützung kann ich anderen geben?

Wen kann ich mit meiner Energie anstecken?

Woher beziehe ich meine Energie für das nächste Ziel?

 

Mein Ziel war zum Greifen nahe, trotz aller Widrigkeiten. Natürlich hatte das Team die richtige Entscheidung getroffen: Im Verlauf der Nacht hatte ich mich wieder gefangen, das Wetter hatte sich beruhigt und um zwei Uhr morgens machte ich mich wieder auf den Weg. Dieses Erlebnis war so einschneidend, dass ich die Zählung der Tage an dieser Stelle unterbrochen habe. Es war zwar eigentlich noch Tag 8, erst um sieben Uhr begann offiziell der neunte Tag. Und außerdem habe ich ja etwas länger als neun Tage gebraucht, es müsste eigentlich einen zehnten Tag in meinem Bericht geben. Aber das war jetzt sowieso egal, ich war ohnehin tags und nachts unterwegs.

 

Eigentlich war das, was jetzt begann, ein 36 Stunden währender, berauschender Schlussspurt und verträgt gar keine Einteilung in Tage mehr. Plötzlich brach sich Bahn, was ich zwischendurch gar nicht mehr empfunden hatte: eine grenzenlose Zuversicht, ein überwältigender Optimismus, es jetzt zu Ende zu bringen. Mein Team berichtete mir später, dass meine Mutter noch am selben Morgen angerufen hatte um mir viel Erfolg für die letzte Etappe zu wünschen.

 

Auch das Team hatte wieder Kraft getankt. Nach der Pause in Emmerich waren alle so erschöpft und ausgelaugt gewesen, dass wir die beiden Jungs durch frische Leute ersetzen mussten; nur meine Freundin machte weiter. Die Woche hatte auch bei meinem Team deutliche Spuren hinterlassen: Schließlich hatten sie gar keine Zeit gehabt, sich so auf die Challenge vorzubereiten wie ich. Sie litten unter permanentem Schlafmangel. Manchmal waren sie so müde, dass ich, wenn ich gut drauf war, das Gefühl hatte, ich sei der einzige motivierte Teilnehmer der Tour. Ganz so, als müsste ich sie anspornen statt umgekehrt. Das war natürlich Quatsch. Wie oft hatten sie mich beim Wecken konsequent aufrütteln müssen, damit ich weiter machte, während ich im Halbschlaf um Minuten gebettelt habe!

 

Die drei hatten sich einen Schichtdienst eingerichtet, der im Drei-Stunden-Takt verlief: Drei Stunden Schlaf, drei Stunden Fahren und Kommunikation, drei Stunden Assistenz und Aufpassen. Das war zwar nicht so extrem wie mein Rhythmus – aber mach das mal eine Woche lang und du weißt, was du geleistet hast. Vor allem, wenn du diesen Rhythmus vorher nicht trainiert hast.

 

Ich geriet an diesem letzten Tag in ein Dauerhoch. Voll neuer Energie paddelte und paddelte ich. Die holländische Marschlandschaft zog förmlich an mir vorbei. Ich hatte die ganze Zeit den einen Gedanken: „Heute komme ich an!“ Wie um mich zu belohnen, brach nun das schönste Sommerwetter an. Der Himmel war wolkenlos, die Sonne schien von morgens bis abends. Es war vollkommen windstill. Die reine Freude.

 

 

 

 

 


 

Weiterführende Informationen zu CHRIS LEY Personal Training:

Die Person Chris Ley

Buchautor Chris Ley

Sie werden auf dem Wellenritt Ihres Lebens begleitet. Dabei lernen Sie nicht nur, was Gesund ist und wie Sie sich fit machen oder halten, sondern vor allem, wie Sie es im Alltag umsetzen, durchhalten und Ihre ganz persönlichen Ziele auf langer Strecke erreichen – praxisnah und für jedermann, vom Spitzensportler bis zum Bewegungsmuffel. Setzen Sie auf den leidenschaftlichen Sportler, Buchautor („Die Welle deines Lebens“, „Motiviert Extrem“), Vortragsredner, Personal Trainer, Fitness-Coach und Weltrekordhalter im Stand-Up-Paddeln, der Ihnen durch seine Erfahrungen in hunderten Trainings und Coachings in Sachen Gesundheit, Fitness, Ernährung und Motivation zu mehr Wohlbefinden und beruflichen Erfolg verhilft und Ihr Experte rund um die Themen Motivation und Erfolg ist.

Personal Training

Personal Training Köln, Personal Training Neuss, Personal Training Düsseldorf, Personal Training Leverkusen, Personal Training Dormagen, Personal Training Mönchengladbach, Personal Training Bergisch Gladbach, Personal Training Kaarst, Personal Training Krefeld, Personal Training Oberhausen, Personal Training Duisburg, Personal Training Mülheim, Personal Training Frechen, Personal Training Hürth, Personal Training Solingen, Personal Training Marienburg, Personal Training Overath, Personal Training Meerbusch, Personal Training Oberkassel, Personal Training Oberhausen

Motivationstraining/ Motivationscoaching

Motivationstraining Köln, Motivationstraining Neuss, Motivationstraining Düsseldorf, Motivationstraining Leverkusen, Motivationstraining Dormagen, Motivationstraining Mönchengladbach, Motivationstraining Bergisch Gladbach, Motivationstraining Kaarst, Motivationstraining Krefeld, Motivationstraining Oberhausen, Motivationstraining Duisburg, Motivationstraining Mühlheim, Motivationstraining Frechen, Motivationstraining Hürth, Motivationstraining Solingen

Als Motivationstrainer helfe ich dir dabei, deine Ziele deutlich schneller zu erreichen. Was mir machen, ist kein Schakka Motivationstraining, nein, wir gehen gemeinsam in die Umsetzung, an deine Fitness, deinen Erfolg, deine Ziele, deine Motivation und dein wundervolles Leben. Schreib mir einfach!